Presseaussendungen

LOKAL

Kärntner Tourismustag: Digitale Herausforderungen annehmen

18.03.2014
LH Kaiser bei Tag der Kärntner Tourismuswirtschaft – Digitalisierung der Kommunikation nimmt weiter zu - Barrierefreiheit forcieren
Die fortschreitende Digitalisierung der Kommunikation, Mobilität und die damit verbundenen Herausforderungen für die Tourismusunternehmer standen heute, Dienstag, im Mittelpunkt des Tages der Kärntner Tourismuswirtschaft 2014 im Rahmen der GAST in Klagenfurt. Andreas Reiter vom ZTB Zukunftsbüro skizzierte als Gastredner Zukunftsszenarien und Erfolgsstrategien.

Herzlich begrüßt wurde Landeshauptmann Peter Kaiser von Tourismus-Spartenobmann Helmut Hinterleitner und dem Präsident der Wirtschaftskammer Kärnten, Franz Pacher. Der Landeshauptmann wies auf die Normalität der Digitalisierung hin, mit der schon jeder lebe. Er wies auf eine Erhebung der Fachhochschule Kärnten hin, wonach bereits 98,7 Prozent der Tourismusbetriebe eine eigene Website haben. Bei 83,7 Prozent gebe es Anfrage- und Buchungsmöglichkeiten. Die Präsenz auf den Online-Buchungsplattformen sei groß, unter anderem würden 77,7 Prozent booking.com und 66,9 Prozent kaernten.at nutzen. Heute sei die einstige Georg Orwell´sche Vision „Big brother is watching you“ in den Hintergrund getreten, denn mehr User, mehr Präsenz würden, zumal im Tourismus, mehr Erfolg bedeuten.

Für den Kärntner Tourismus wünsche er sich, dass für Menschen mit Behinderung eine durchgehende Barrierefreiheit angeboten werde. Diese Menschen würden sehr treue Gäste sein, wenn ihre Bedürfnisse erfüllt würden und sie zufrieden seien. Hier könne noch sehr viel getan werden, so Kaiser. In diesem Zusammenhang wies der Landeshauptmann auch als Präsident von Special Olympics auf die 6. Nationalen Sommerspiele unter dem Motto „Herzschlag 2014“ hin, die vom 12. bis 17. Juni 2014 in Klagenfurt stattfinden werden. Der Tourismus sei nicht nur ein wichtiger Wirtschaftsfaktor, sondern ein besonderes Aushängeschild des Landes, sagte Kaiser und wünschte allen Touristikerinnen und Touristikern eine positive Zukunft.

Gastreferent Andreas Reiter stellte klar, dass die Kommunikation digital sei, doch die Produkte analog und physisch seien. Genau um diese Verbindung von digitaler Kommunikation und den Produkten bilde die große Herausforderung. Markenbildung und -pflege, Themenführerschaft sowie zunehmend digitale Kommunikation seien enorm wichtig. So sei beispielsweise ein kostenloses WLAN ein digitales Grundbedürfnis geworden. Auch die Vernetzung aller Geräte werde immer mehr zur Realität werden, so Reiter.

Kammerpräsident Pacher dankte allen Ausbildungsbetrieben sowie dem Landeshauptmann für dessen Einbindung der Sozialpartner in alle relevanten Themen. Spartenobmann Hinterleitner verwies auf die steigenden Ansprüche des Gastes, die erforderliche Flexibilität der Tourismusmitarbeiterinnen und –mitarbeiter und den steigenden Kostendruck für die Betriebe. Es brauche daher öffentliche Unterstützung für Qualitätsverbesserungen der Betriebe.

Tourismusunternehmer und Bundesrat Christian Poglitsch sagte, dass Kärnten ein Destinationsmanagement sowie einen E-Coach eingeführt habe. Präsentiert wurde auch der Kurzfilm der Kärnten Werbung „Lust auf Kärnten“, der kürzlich auf der ITB Berlin ausgezeichnet wurde. Durch das Programm führte der Moderator und Unternehmer Andreas Gröbl, der auch einige Tipps für Websites zum Besten gab und zur Abschreckung einige Flops präsentierte.


Rückfragehinweis: Büro LH Kaiser
Redaktion: Karl Brunner
Foto: LPD/Eggenberger

Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden auf unserer Website eigene und Cookies von Drittanbietern, um unser Angebot für Sie nutzerfreundlicher zu gestalten. Indem Sie auf "akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem Setzen von Cookies zu. In den Detail-Einstellungen und unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen zu den von uns eingesetzten Cookies. Die Auswahl Ihrer erteilten Zustimmung können Sie jederzeit ändern und widerrufen.

Notwendige Cookies: Diese Cookies sind für die Funktionalität dieser Website notwendig, da ohne diese eine fehlerfreie Darstellung und Bedienung nicht gewährleistet ist.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_l42cc_confirmed
_l42cc_statistics
_l42cc_marketing
_l42cc_preferences
www.ktn.gv.at Notwendig, um den Opt(in/out)-Status zu speichern 2 Jahre Cookie
cmssidprjakl www.ktn.gv.at Notwendig, um die Inhalte der Seite anzuzeigen Beenden der Browsersitzung Session
ns_agis_8080 gis.ktn.gv.at Notwendig zur Anzeige von Karten Beenden der Browsersitzung Cookie

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.

Präferenzen: Der Einsatz dieser Cookies ermöglicht uns die Informationen zu speichern, die Sie als Nutzer durch Ihr Surfverhalten definieren.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_RequestVerificationToken Zendesk Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten. Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt norwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis. Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien plaziert, die auf unseren Seiten erscheinen.

Nicht qualifizierte Cookies sind Cookies, die wir gerade versuchen zu klassifizieren, zusammen mit Anbietern von individuellen Cookies.

Statistiken: Diese Cookies (ggf. von Drittanbietern) ermöglichen uns die statistische Auswertung der Website mittels Speicherung anonymisierter Informationen.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_ga Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 2 Jahre HTTP
_gat Google Wird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken 1 Tag HTTP
_gid Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 1 Tag HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.

Marketing: Diese Cookies werden von Drittanbietern verwendet, um Ihnen (auch auf externen Webseiten) personalisierte Werbung anzuzeigen.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_RequestVerificationToken Zendesk Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.