News

LOKAL

Radwegnetz wird auf B 83 verlängert

26.03.2014
Straßenbaureferent LR Köfer: Kärntner Radwegnetz wird weiter verbessert und ausgebaut
Nachdem die B83 Kärntner Straße im Bereich zwischen Riegersdorf und Arnoldstein auf einer Länge von 5,5 Kilometer mit einem überbreiten Querschnitt von 11,70 Meter gebaut worden ist, wird nun im Zuge von Sanierungsmaßnahmen ein zeitgemäßer Rückbau der Fahrbahn auf eine Breite von 6,50 Meter durchgeführt. „Dadurch ist es möglich, den Radweg R3C größtenteils auf den nun freiwerdenden Flächen zu verlängern“, gab heute, Mittwoch, Straßenbaureferent LR Gerhard Köfer bekannt.

„Durch die Anpassung der B83 an die tatsächlichen Verkehrsflüsse steigern wir die Verkehrssicherheit in diesem Bereich. Durch den Ausbau des R3C können wir den Radfahrern einen weiteren, sicheren Radweg zur Verfügung zu stellen“, sagte Köfer. Die Investitionskosten für den fünf Kilometer langen Abschnitt werden rund 900.000 Euro ausmachen. Köfer bittet alle Verkehrsteilnehmer um Verständnis, dass es im Zuge der Bauarbeiten auch zu Behinderungen kommen kann.


Rückfragehinweis: Büro LR Köfer
Redaktion: Gollob/Zeitlinger