Presseaussendungen

POLITIK

Erstmals wieder Beschäftigten-Plus in Kärnten

15.04.2014
LH Kaiser zu Märzstatistik: Leichte Entspannung am Kärntner Arbeitsmarkt zeichnet sich auch für nächste Monate ab – Wir kämpfen weiter um jeden einzelnen Arbeitsplatz
Erstmals nach rund eineinhalb Jahren können auf dem Kärntner Arbeitsmarkt Tendenzen einer Trendumkehr festgestellt werden. Seit Oktober 2012 wurde eine Beschäftigtenabnahme verzeichnet, nun gibt es erstmals wieder ein Plus. Das teilte heute, Montag, Landeshauptmann Peter Kaiser mit, dem die aktuelle Arbeitsmarktstatistik für März 2014 vorliegt. Demnach ist die Zahl der Beschäftigten im Vergleich zum Vorjahresergebnis um 471 oder 0,2 Prozent auf 199.208 gestiegen. Eine leichte Entspannung am Kärntner Arbeitsmarkt zeichnet sich jedenfalls den Daten nach auch für die nächsten Monate ab, betonte Kaiser.

„Wir haben noch sehr viel zu tun. Die Situation ist nach wie vor schwierig und wir kämpfen um jeden einzelnen Arbeitsplatz. Trotzdem zeigen die Zahlen, dass wir uns auf einem guten Weg befinden“, meinte der Landeshauptmann. Er verwies darauf, dass Kärnten auch in angespannten Budget-Zeiten vor allem im investiven Bereich, beispielsweise mit dem von LHStv.in Gaby Schaunig und LR Wolfgang Waldner initiierten Gemeinden-Investitionsprogramm oder im Wohnbau, Schwerpunkte setze. Der gegenwärtige Anstieg der Beschäftigtenzahlen sei auch hauptsächlich auf den deutlich anspringenden Bausektor und einige Bereiche der Produktion zurückzuführen – also genau auf jene Bereiche, die unter der unmittelbar zurückliegenden Krise am stärksten zu leiden hatten.

Wie Kaiser weiters mitteilte, waren Ende März 2014 bei den Kärntner Arbeitsämtern insgesamt 26.691 Arbeitssuchende vorgemerkt. „Das ist zwar die höchste, jemals in Kärnten verzeichnete März-Arbeitslosenzahl – sie ist aber im Vergleich zum Vorjahr mit einem Plus von 144 Arbeitssuchenden oder 0,5 Prozent kaum noch gestiegen“, erklärte der Landeshauptmann. Österreichweit sei ein Plus von zehn Prozent verzeichnet worden. Bei den arbeitslosen Jugendlichen sei zum Vorjahr ein Rückgang um zwölf bzw. 0,3 Prozent erfolgt. 3.513 15- bis 25-Jährige seien in Kärnten ohne Beschäftigung. An offenen Stellen wurden laut Kaiser in Kärnten Ende März 1.697 gezählt, was einen deutlichen Anstieg um 327 offene Stellen bedeute. Die meisten offenen Stellen gebe es in der Metall- und Elektrobranche (506), im Bauwesen (307) und im Tourismus (174).

Kaiser will jedenfalls nicht verhehlen, wo in Kärnten noch immer Problemfelder liegen. So habe Kärnten mit 11,8 Prozent nach wie vor die höchste Arbeitslosenquote aller Bundesländer. Zunahmen habe es auch bei den älteren Arbeitslosen über 50 Jahre (+10,2%; Österreich: +20,1%) und den Langzeitarbeitslosen (+80,7%; Österreich: +49,4%) gegeben. Zudem musste bei den Frauen ein Beschäftigtenrückgang um 548 bzw. 0,6 Prozent festgestellt werden. Weiters seien Ende März den 433 Lehrstellensuchenden nur 243 sofort verfügbare offene Lehrstellen gegenüber gestanden. Dass die Zahl der Arbeiter (+1,2%) und Angestellten (+0,5%) gestiegen, die Zahl der Beamten dagegen um 5,9 Prozent gefallen ist, sei insofern bemerkenswert, als dass es deutlich mache, dass der Ruf nach Verringerung der Beamtenzahlen im Hinblick auf die Entwicklung am Arbeitsmarkt offensichtlich der falsche Weg sei.

„Jede und jeder Arbeitslose ist eine bzw. einer zu viel. Hinter all den oben genannten Zahlen stecken nämlich auch Schicksale und Probleme einzelner und ihrer Familien. Gerade jetzt, wo wir eine leichte Trendumkehr haben, gilt es, gemeinsam an einem Strang zu ziehen und auf Schlechtmachereien zu verzichten“, betonte der Landeshauptmann.


Rückfragehinweis: Büro LH Kaiser
Redaktion: Schäfermeier/Böhm

Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden auf unserer Website eigene und Cookies von Drittanbietern, um unser Angebot für Sie nutzerfreundlicher zu gestalten. Indem Sie auf "akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem Setzen von Cookies zu. In den Detail-Einstellungen und unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen zu den von uns eingesetzten Cookies. Die Auswahl Ihrer erteilten Zustimmung können Sie jederzeit ändern und widerrufen.

Notwendige Cookies: Diese Cookies sind für die Funktionalität dieser Website notwendig, da ohne diese eine fehlerfreie Darstellung und Bedienung nicht gewährleistet ist.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_l42cc_confirmed
_l42cc_statistics
_l42cc_marketing
_l42cc_preferences
www.ktn.gv.at Notwendig, um den Opt(in/out)-Status zu speichern 2 Jahre Cookie
cmssidprjakl www.ktn.gv.at Notwendig, um die Inhalte der Seite anzuzeigen Beenden der Browsersitzung Session
ns_agis_8080 gis.ktn.gv.at Notwendig zur Anzeige von Karten Beenden der Browsersitzung Cookie

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.

Präferenzen: Der Einsatz dieser Cookies ermöglicht uns die Informationen zu speichern, die Sie als Nutzer durch Ihr Surfverhalten definieren.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_RequestVerificationToken Zendesk Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten. Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt norwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis. Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien plaziert, die auf unseren Seiten erscheinen.

Nicht qualifizierte Cookies sind Cookies, die wir gerade versuchen zu klassifizieren, zusammen mit Anbietern von individuellen Cookies.

Statistiken: Diese Cookies (ggf. von Drittanbietern) ermöglichen uns die statistische Auswertung der Website mittels Speicherung anonymisierter Informationen.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_ga Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 2 Jahre HTTP
_gat Google Wird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken 1 Tag HTTP
_gid Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 1 Tag HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.

Marketing: Diese Cookies werden von Drittanbietern verwendet, um Ihnen (auch auf externen Webseiten) personalisierte Werbung anzuzeigen.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_RequestVerificationToken Zendesk Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.