News

LOKAL

Klippitztörl Straße: Sanierungsarbeiten im Bereich Kliening starten am Dienstag nach Ostern

16.04.2014
Straßenbaureferent LR Köfer: In zwei Kilometer langes Straßenstück werden 395.000 Euro investiert
Am kommenden Dienstag beginnen auf der Klippitztörl Straße (L91) zwischen dem Ortsende von Kliening und der „Heftmühle“ umfangreiche Straßensanierungsarbeiten. Wie Straßenbaureferent LR Gerhard Köfer heute, Mittwoch, mitteilte, werden die Arbeiten am zwei Kilometer langen Abschnitt voraussichtlich bis Ende Juli 2014 dauern.

„Der derzeitige Straßenzustand macht eine Sanierung notwendig. Dadurch kann die Verkehrssicherheit erhöht werden bei gleichzeitiger Senkung der Straßenerhaltungskosten. Für die Verkehrsteilnehmer bedeutet dies auch eine Erhöhung des Fahrkomforts und die Nutzungsdauer der Straßenanlage wird erhöht“, erklärte Köfer.

Im Zuge der Baumaßnahmen wird der schadhafte Asphaltbereich ausgefräst und in weiterer Folge eine fünf Zentimeter dicke, neue Asphaltdeckschichte aufgebracht. „In das Baulos werden insgesamt 395.000 Euro investiert. Damit kann sichergestellt werden, dass die Klipptztörl Straße, die das Lavanttal mit dem Görtschitztal verbindet, in diesem Abschnitt wieder in bestem Zustand ist“, so der Straßenbaureferent.


Rückfragehinweis: Büro LR Köfer
Redaktion: Herzog-Sternath/Böhm