News

LOKAL

Diabetes Tour 2014 – "Wie süß sind Sie?"

07.05.2014
LHStv.in Prettner: Früherkennung und Vorsorge sollen durch umfassende Information verbessert werden
Diabetes als chronische Erkrankung des Stoffwechsels nimmt unaufhörlich zu. Für ein gesundes Kärnten bündeln Land Kärnten, der Verein Gesundheitsland Kärnten, die Kärntner Gebietskrankenkasse (KGKK), die Ärzte- und Apothekerkammer für Kärnten und das Gesundheitsnetzwerk „kärngesund“ ihre Kräfte und machen gegen die Erkrankung mit der Diabetes Tour 2014 „Wie süß sind Sie?“ mobil. Heute, Mittwoch, gaben Gesundheitsreferentin LHStv.in Beate Prettner, Melanie Zechmann als Vizepräsidentin der Apothekerkammer, Franz Wutte als Geschäftsführer vom Verein Gesundheitsland Kärnten, KGKK-Obmann Georg Steiner und Kurt Possnig von der Ärztekammer den offiziellen Startschuss für die gemeinsame Präventionskampagne.

Ab sofort werden in Apotheken, Gemeinden und Betrieben in ganz Kärnten bis Jahresende Beratungen von Ärztinnen und Ärzten sowie Expertinnen und Experten zu gesunder Ernährung, Blutzuckermessungen, die Ermittlung des individuellen Diabetesrisikos und Fachvorträge angeboten. Mit dem „Wie süß sind Sie?“-Bus touren sie durch ganz Kärnten und informieren kostenlos. Bis Jahresende sollen insgesamt rund 15.000 Bürgerinnen und Bürger erreicht werden. „Aktuellen Zahlen zufolge ist bereits jeder zwanzigste Kärntner diagnostizierter Diabetiker Typ 2, wobei die Tendenz steigend und die Dunkelziffer sehr hoch ist“, sieht Prettner die Präsenz der Aufklärungskampagne in unterschiedlichen Settings als wichtigen Beitrag zu nachhaltiger Gesundheitsförderung und Prävention.

„Durch eine positive Änderung der Lebensgewohnheiten kann das Risiko, an Diabetes Typ 2 zu erkranken, reduziert und somit schwerwiegende Folgeerkrankungen eingedämmt werden. Durch fachkundige Informationen soll die Bevölkerung für dieses wichtige Thema sensibilisiert werden“, erklärt Prettner das gemeinsame Ziel der Kampagne, die gesunden Lebensjahre der Kärntnerinnen und Kärntner zu steigern. Der Startschuss der Kampagne findet vom 12. bis 14. Mai in insgesamt 80 Kärntner Apotheken statt, wo kostenlos eine Orientierung über den Blutzuckerwert und Beratung angeboten wird. Anschließend werden in 30 „Gesunden Gemeinden“ Aktionstage der Diabetes-Tour umgesetzt, wobei der Auftakt am 16. Mai in St. Kanzian stattfindet.

Alle weiteren Termine sind online abrufbar unter www.kaern-gesund.at/diabetestour. Zusätzlich werden in unterschiedlichen Betrieben in ganz Kärnten spezielle Aktionstage zum Thema Prävention und Gesundheitsförderung abgehalten, um das Risiko, an Diabetes Typ 2 zu erkranken, eindämmen zu können. Dass durch die breit angelegte Vorsorgeaktion noch mehr Menschen erreicht und informiert werden können, werten alle Projektpartner als großen Gewinn, um das Gesundheitsbewusstsein der Bevölkerung in Kärnten noch weiter steigern zu können.


Rückfragehinweis: Büro LHStv.in Prettner
Redaktion: Schmied/Böhm
Fotohinweis: Büro LHStv.in Prettner