Presseaussendungen

LOKAL

Spatenstich für moderne S-Bahn-Haltestelle Klagenfurt-Universität

22.05.2014
LH Kaiser und LR Holub: Stärkung des öffentlichen Nahverkehrs – Beitrag für umweltfreundliche Mobilität - Gewinn für Kärnten und Klagenfurt
Ein langjähriger Wunsch wird Realität. Zum Fahrplanwechsel 2014/15 im Dezember soll die neue S-Bahn-Haltestelle Klagenfurt-Universität fertiggestellt und in Betrieb genommen werden. Heute, Donnerstag, erfolgte der Spatenstich durch LH Peter Kaiser, Landesrat Rolf Holub sowie Klagenfurts Bürgermeister Christian Scheider und ÖBB-Vorstand Franz Bauer. Alle betonten die Wichtigkeit dieses Infrastrukturprojektes auf der zweigleisigen Strecke zwischen Klagenfurt-Lend und Krumpendorf und die damit verbundene Stärkung des öffentlichen Nahverkehrs in Klagenfurt.

Die Investition für diesen topmodernen, barrierefrei zugänglichen und komfortablen Mini-Bahnhof im Westen Klagenfurts (nahe der Uni und in der unmittelbaren Nähe der Unterführung Kohldorfer Straße), die auch einen überdachter Fahrrad- und Mopedabstellplatz (Bike&Ride-Anlage) umfasst, wurde mit 4,5 Mio. Euro angegeben. Vor allem sind die Anbindung an den öffentlichen innerstädtischen Busverkehr der Stadtwerke Klagenfurt und insgesamt optimale Umstiegsmöglichkeiten zwischen öffentlichem und individuellem Verkehr gegeben.

Der Landeshauptmann dankte für die Investition und die Partnerschaft mit ÖBB und Stadt. Das Bekenntnis zum öffentlichen Verkehr sei kein reines Lippenbekenntnis, die Schiene werde immer attraktiver, so Kaiser. Er wies auch auf Informationen des Rechnungshofes hin, wonach im Vergleich der öffentliche Verkehr in Salzburg um einige Prozent gewachsen, in Kärnten jedoch gesunken sei. Diesem Trend werde entgegengesteuert. Daher sei es besonders wichtig und erfreulich, dass die ÖBB insgesamt 1,7 Milliarden Euro bis 2019 investieren werde.

„Ich bin sehr erfreut darüber, dass es gemeinsam mit ÖBB und der Stadt Klagenfurt gelungen ist, das Projekt noch in diesem Jahr zu realisieren“, sagte der für den Öffentlichen Verkehr zuständige Landesrat Rolf Holub. Der Öffentliche Verkehr sei ihm ein Herzensanliegen, genauso wie die neue Haltestelle bei der Klagenfurter Universität. Mit der Haltestelle entstehe ein wichtiger Mobilitätsknotenpunkt für Klagenfurt. „Die Errichtung einer Park&Ride-Anlage und eines Bike&Ride-Angebots sowie die Verknüpfung mit dem Busangebot der Klagenfurter Stadtwerke ist nicht nur ein großer Komfortgewinn für die Fahrgäste, sondern auch eine wesentliche Aufwertung des Stadtteils. Bahnfahren wird damit noch leichter und attraktiver“, so Holub, der auch die Barrierefreiheit der kommenden Haltestelle hervorstrich. Die neue S-Bahn-Haltestelle sichere eine bessere Öffi-Erreichbarkeit der Klagenfurter Innenstadt und des Wörthersees.

Mit der Umsetzung des Projekts ist für Holub ein weiterer, wichtiger Schritt für die Stärkung des öffentlichen Personennahverkehrs in Kärnten getan. Investitionen in den Öffentlichen Verkehr seien gleichermaßen Investitionen in ein umweltbewusstes Kärnten und tragen wesentlich zur Stärkung des Wirtschaftsstandortes bei, so Holub. Strukturen würden Frequenz schaffen.

ÖBB-Vorstandsdirektor Franz Bauer dankte den beiden Projektpartnern Land und Stadt, das Land komme für die Hälfte der Kosten auf, die Stadt erfülle die Wünsche der Busanbindung. Die Landeshauptstadt erhalte damit einen Bahnhof, der optimal mit den regionalen und städtischen Buslinien verknüpft wird. Hier werde somit ein wichtiger Beitrag für umweltfreundliche Mobilität geleistet. Es sei möglich, die tägliche Fahrgastzahl von 15.000 in Klagenfurt noch weiter zu steigern, sagte Bauer. Es sei viel getan worden, um die Bahn zu attraktivieren. Bauer kündigte für die Zeit bis 2019 ein Investitionsvolumen in Höhe von 1,7 Mrd. Euro (einschließlich Koralmbahn) an.

Bgm. Christian Scheider sprach auch von einem wichtigen Standort nahe der Universität und des Wörthersees. Diese Haltestelle sei ein langfristiger Gewinn für alle, so Scheider.
ÖBB-Pressesprecher Christoph Posch konnte zahlreiche Vertreter von Verkehrsunternehmen begrüßen, weiters die Landtagsabgeordneten Manfred Ebner und Barbara Lesjak, Verkehrsstadtrat Peter Steinkellner, Christian Heschtera vom Verkehrsverbund sowie Andreas Geiger von der Baufirma Swietelsky.


Rückfragehinweis: Büro LH Kaiser, Büro LR Holub
Redaktion: Brunner/Rauber
Fotohinweis: LPD/Eggenberger

Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden auf unserer Website eigene und Cookies von Drittanbietern, um unser Angebot für Sie nutzerfreundlicher zu gestalten. Indem Sie auf "akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem Setzen von Cookies zu. In den Detail-Einstellungen und unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen zu den von uns eingesetzten Cookies. Die Auswahl Ihrer erteilten Zustimmung können Sie jederzeit ändern und widerrufen.

Notwendige Cookies: Diese Cookies sind für die Funktionalität dieser Website notwendig, da ohne diese eine fehlerfreie Darstellung und Bedienung nicht gewährleistet ist.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_l42cc_confirmed
_l42cc_statistics
_l42cc_marketing
_l42cc_preferences
www.ktn.gv.at Notwendig, um den Opt(in/out)-Status zu speichern 2 Jahre Cookie
cmssidprjakl www.ktn.gv.at Notwendig, um die Inhalte der Seite anzuzeigen Beenden der Browsersitzung Session
ns_agis_8080 gis.ktn.gv.at Notwendig zur Anzeige von Karten Beenden der Browsersitzung Cookie

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.

Präferenzen: Der Einsatz dieser Cookies ermöglicht uns die Informationen zu speichern, die Sie als Nutzer durch Ihr Surfverhalten definieren.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_RequestVerificationToken Zendesk Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten. Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt norwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis. Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien plaziert, die auf unseren Seiten erscheinen.

Nicht qualifizierte Cookies sind Cookies, die wir gerade versuchen zu klassifizieren, zusammen mit Anbietern von individuellen Cookies.

Statistiken: Diese Cookies (ggf. von Drittanbietern) ermöglichen uns die statistische Auswertung der Website mittels Speicherung anonymisierter Informationen.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_ga Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 2 Jahre HTTP
_gat Google Wird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken 1 Tag HTTP
_gid Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 1 Tag HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.

Marketing: Diese Cookies werden von Drittanbietern verwendet, um Ihnen (auch auf externen Webseiten) personalisierte Werbung anzuzeigen.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_RequestVerificationToken Zendesk Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.