News

LOKAL

Gut gerüstet ins Abenteuer Politik

25.05.2014
LHStv.in Prettner überreichte Abschlusszertifikate an Absolventinnen des Politikerinnenlehrgangs
Stolz durften gestern, Samstag, die erfolgreichen Absolventinnen des bereits neunten Politikerinnen-Lehrgangs des Landesfrauenreferates ihre Zertifikate in Velden entgegennehmen. Dazu gratulierten Frauenreferentin LHstv.in Beate Prettner und die Frauenbeauftragte des Landes, Michaela Slamanig. Ziel des Lehrganges ist es, den Frauenanteil in der Politik langfristig und nachhaltig zu erhöhen.

53 Prozent der Kärntner Bevölkerung sind Frauen. Doch demokratiepolitische Entscheidungen werden hierzulande immer noch zu einem sehr großen Teil von Männern getroffen. Nur 22 Prozent der im Kärntner Landtag vertretenen Entscheidungsträgerinnen sind Frauen. In 129 von insgesamt 132 Gemeinden halten Männer das Bürgermeister-Zepter fest in der Hand. Kein Wunder also, dass in punkto Kinderbetreuungsangebote, Abwanderung oder gleicher Bezahlung für gleichwertige Leistung bisher nur langsam Fortschritte erreicht werden konnten. „Wenn der Frauenanteil in der Politik steigt, ändern sich automatisch auch die Sichtweise und Bewertung der jeweiligen Themenstellungen. Auf eine faire Durchmischung der Geschlechter kommt es nicht nur in der Politik, sondern auch in allen anderen gesellschaftlichen Bereichen an. Geschlechtergerechtigkeit ist der nachhaltigste Weg zum Erfolg“, betonte Prettner im Rahmen der Abschlussveranstaltung.

Es brauche jedenfalls mutige Kämpferinnen, die sich gut gerüstet in das Abenteuer Politik stürzen, unterstrich Slamanig. Um diesen Vorreiterinnen das richtige Werkzeug zur Verfügung zu stellen, organisiert das Referat für Frauen und Gleichbehandlung jährlich den Politikerinnen-Lehrgang, der sich großer Beliebtheit erfreut. In sieben Modulen erhielten die Teilnehmerinnen Fachwissen über gesetzliche Rahmenbedingungen, Projektmanagement, Gender Mainstreaming und Gender Budgeting. Aber auch praktische Pressearbeit, Knowhow im Bereich Web 2.0 und Interviewtraining standen auf der Agenda. In persönlichkeitsbildenden Modulen wurden Stellenwert sowie das Selbstbewusstsein der Frauen gestärkt. „Wir statten die Teilnehmerinnen mit dem notwendigen Rüstzeug aus, damit sie auf der politischen Bühne glänzen können“, so Slamanig.

Die Absolventinnen des 9. Politikerinnen-Lehrgangs sind: Christa Neumann, Karin Scherling, Ulrike Bernhard, Hilda Granec-Tschebaus, Sonja Weiss, Isabella Kerth, Maria Rieger, Judith Oberzaucher, Gabriele Wallisch, Annita Sekalo, Birgit Alberer, Melanie Stollwitzer.

Informationen zum nächsten Politikerinnen-Lehrgang im Herbst 2014 unter:
http://www.frauen.ktn.gv.at


Rückfragehinweis: Büro LHStv.in Prettner
Redaktion: Schmied/Sternig 
Foto: Büro LHStv.in Prettner