Presseaussendungen

POLITIK

Pädagogenausbildung neu: Kärnten, Steiermark und Burgenland entwickeln gemeinsam Lehrpläne für die Zukunft

12.06.2014
LH Kaiser eröffnete 1. Sitzung der Kärntner Steuerungsgruppe – Ziele: didaktisch-pädagogische Konzepte aufeinander abstimmen, Stellenwert der Inklusion heben, politische Bildung als Unterrichtsfach
Mit dem Jahr 2019 beginnt für Österreichs Pädagoginnen und Pädagogen eine neue Ära. Dann soll die gemeinsame, universitäre Ausbildung aller Lehrenden umgesetzt und damit ein moderner, zukunftsorientierter Unterricht gesichert sein. Zur Erarbeitung der dafür notwendigen und 2015/16 in die Ausbildung einfließenden neuen Lehrpläne geht Kärnten neue Wege und bildet gemeinsam mit der Steiermark und dem Burgenland den „Entwicklungsverbund Süd-Ost“. Unter Einbindung der Pädagogischen Hochschule und der Universität erarbeiten Experten dieser Bundesländer die Inhalte der zukünftigen Lehrpläne. Kärntens Bildungsreferent Landeshauptmann Peter Kaiser, der Bildung als wichtigstes Zukunftsthema besondere Aufmerksamkeit widmet, ließ es sich nicht nehmen, das erste Zusammentreffen der Kärntner Resonanzgruppe heute, Donnerstag, persönlich zu eröffnen und seine Vorstellungen und Erwartungen einfließen zu lassen.

„Bildung hat Vorrang“, machte Kaiser deutlich. Dementsprechend solle auch der elementarpädagogischen Ausbildung (KindergartenpädagogInnen) entsprechender Stellenwert eingeräumt und als universitäre Ausbildung umgesetzt werden. Weiters sei es laut Kaiser notwendig, die didaktisch-pädagogischen Konzepte von der Kleinkindbetreuung aufwärts aufeinander abzustimmen bzw. aufzubauen. Spezielle Aufmerksamkeit gebühre dem Thema Inklusion, nicht nur was die Ausbildung an sich, sondern auch die gesellschaftspolitische Bewusstseinsbildung betreffe. Neuerlich hervorgehoben wurde von Kaiser die Notwendigkeit von politischer Bildung als Pflichtfach ab der 5. Schulstufe und der erforderlichen Einbindung in die PädagogInnen-Ausbildung neu.

„Als Teil des Entwicklungsverbundes Süd-Ost werden wir gemeinsam das beste Angebot für Studierende erarbeiten, junge Menschen in Kärnten halten und zukunftsorientierte Lehrpläne erarbeiten“, zeigt sich der Kärntner Bildungsreferent erwartungsfroh. Durch die gemeinsame Entwicklung zukünftiger Lehr- und Ausbildungspläne für Pädagoginnen und Pädagogen könne Kärnten eine Vorzeige- und Vorreiterrolle in Österreich einnehmen. „Darüber hinaus kann und wird es uns damit gelingen, die Autonomie und den Bildungsstandort Kärnten zu stärken, junge Leute im Land zu halten und die besten Kräfte für die pädagogische Ausbildung in Kärnten zu gewinnen“, so Kaiser.

In der heutigen Sitzung der Kärntner Resonanzgruppe, die von Landesschulratspräsident Rudolf Altersberger geleitet wurde und an der Vertreterinnen und Vertreter der Pädagogischen Hochschule und der Alpen-Adria-Universität (gemeinsam bilden sie die Kärntner Hochschulkonferenz) teilnahmen, wurden das Procedere und der Fahrplan für die weitere gemeinsame Vorgangsweise mit der Steiermark und dem Burgenland festgelegt. Der nächste Termin findet am 8. Juli statt, konkretes Thema wird die Inklusion sein.

Info: Die Lehrerbildung neu besteht inhaltlich aus einem vierjährigen Grundstudium mit Bachelor-Abschluss, einem Praxisjahr und einem zweijährigen Masterstudium. Kärnten hat sich mit der Steiermark und dem Burgenland zu einem gemeinsamen Lehrerbildungs-Verbund zusammengeschlossen mit einem gemeinsam zu erstellenden Ausbildungsplan, der für alle Institutionen gilt: Pädagogische Hochschule Viktor Frankl, Alpen-Adria-Universität Klagenfurt, zwei Pädagogische Hochschulen in Graz, Uni Graz sowie die Pädagogische Hochschule Eisenstadt. Die Resonanzgruppe als regionale Steuerung besteht aus je drei Vertreterinnen und Vertretern der AAU, der PH, dem Landesschulrat, sämtlichen Landesschulinspektoren, Fachinspektoren, und Landeshauptmann Peter Kaiser als Schirmherr.


Rückfragehinweis: Büro LH Kaiser
Redaktion: Schäfermeier/Böhm

Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden auf unserer Website eigene und Cookies von Drittanbietern, um unser Angebot für Sie nutzerfreundlicher zu gestalten. Indem Sie auf "akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem Setzen von Cookies zu. In den Detail-Einstellungen und unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen zu den von uns eingesetzten Cookies. Die Auswahl Ihrer erteilten Zustimmung können Sie jederzeit ändern und widerrufen.

Notwendige Cookies: Diese Cookies sind für die Funktionalität dieser Website notwendig, da ohne diese eine fehlerfreie Darstellung und Bedienung nicht gewährleistet ist.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_l42cc_confirmed
_l42cc_statistics
_l42cc_marketing
_l42cc_preferences
www.ktn.gv.at Notwendig, um den Opt(in/out)-Status zu speichern 2 Jahre Cookie
cmssidprjakl www.ktn.gv.at Notwendig, um die Inhalte der Seite anzuzeigen Beenden der Browsersitzung Session
ns_agis_8080 gis.ktn.gv.at Notwendig zur Anzeige von Karten Beenden der Browsersitzung Cookie

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.

Präferenzen: Der Einsatz dieser Cookies ermöglicht uns die Informationen zu speichern, die Sie als Nutzer durch Ihr Surfverhalten definieren.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_RequestVerificationToken Zendesk Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten. Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt norwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis. Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien plaziert, die auf unseren Seiten erscheinen.

Nicht qualifizierte Cookies sind Cookies, die wir gerade versuchen zu klassifizieren, zusammen mit Anbietern von individuellen Cookies.

Statistiken: Diese Cookies (ggf. von Drittanbietern) ermöglichen uns die statistische Auswertung der Website mittels Speicherung anonymisierter Informationen.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_ga Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 2 Jahre HTTP
_gat Google Wird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken 1 Tag HTTP
_gid Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 1 Tag HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.

Marketing: Diese Cookies werden von Drittanbietern verwendet, um Ihnen (auch auf externen Webseiten) personalisierte Werbung anzuzeigen.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_RequestVerificationToken Zendesk Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.