News

LOKAL

R 8: Sperre nach Steinschlag am Glocknerradweg aufgehoben

20.06.2014
Straßenbaureferent LR Köfer: Mit weiteren Felsstürzen ist nicht zu rechnen
Wie Straßenbaureferent LR Gerhard Köfer heute, Freitag, mitteilte, ist die Sperre des R8 im Bereich von Penk, Gemeinde Reißeck, nach einer Begehung des Landesgeologen Richard Bäk wieder aufgehoben worden.

„Es handelt sich um ein natürliches Einzelereignis, mit weiteren Felsstürzen ist laut Aussage seitens des Landesgeologen nicht zu rechnen. Lokale Maßnahmen in diesem Bereich werden gemeinsam mit den Grundeigentümern besprochen“, gab Köfer bekannt.


Rückfragehinweis: Büro LR Köfer
Redaktion: Gollob/Zeitlinger