News

LOKAL

Volkshilfe präsentierte Buch über Leben mit Demenz

23.06.2014
LH Kaiser bei Buchpräsentation in Kärntner Buchhandlung in Klagenfurt
In einfühlsamen Porträts stellt ein neues Buch an Demenz erkrankte Menschen und ihre Lebensgeschichten vor und lässt auch Pflegende zu Wort kommen. Herausgegeben wurde es unter dem Titel „Ich bin, wer ich war - Mit Demenz leben“ von Erich Fenninger und der Volkshilfe. Gestern, Freitag, wurde es in der Kärntner Buchhandlung in Klagenfurt präsentiert. Landeshauptmann Peter Kaiser war auch dort und dankte für diese wichtige Publikation. „Die Diagnose Demenz stellt Erkrankte und Angehörige vor enorme Herausforderungen. Dieses Buch gibt Ratschläge, hilft und ermutigt – und es zeigt vor allem, dass es um die Menschen geht“, meinte Kaiser.

Bei der Buchpräsentation anwesend waren Herausgeber Erich Fenninger, Ewald Wiedenbauer von der Volkshilfe, Elisabeth Petermann von der Kärntner Buchhandlung und Dagmar Fenninger-Bucher.


Rückfragehinweis: Büro LH Kaiser
Redaktion: Markus Böhm
Fotohinweis: Büro LH Kaiser