News

WIRTSCHAFT

Kärnten hat fünf neue Steuerberaterinnen und Steuerberater

23.06.2014
LR Ragger nahm Angelobung vor und gratulierte
Kärnten hat fünf neue Steuerberaterinnen und Steuerberater. Sie wurden heute, Montag, vom zuständigen Landesrat Christian Ragger feierlich im Spiegelsaal der Landesregierung angelobt. Gratuliert wurde ihnen auch vom Landespräsident der Kammer der Wirtschaftstreuhänder, Peter Katschnig, und von Albert Kreiner, dem Leiter der Abteilung 7 des Landes (Kompetenzzentrum Wirtschaftsrecht und Infrastruktur).

Ragger strich das gute Know-how der Steuerberaterinnen und Steuerberater hervor und betonte, dass Selbständigkeit viel Engagement abverlange. Wichtig und wertvoll sei daher auch die Unterstützung der Familie. „Wir sind froh, dass wir Sie in Kärnten haben“, richtete sich der Landesrat an die fünf frisch Angelobten. Er sagte ihnen zu, ihre Namen auf eine Kontaktliste zu setzen, damit man sie bei Ausschreibungen des Landes einladen könne.

Präsident Katschnig freute sich über die fünf neuen Kolleginnen und Kollegen, die den anspruchsvollen Weg durch die Lernzeit und Prüfung geschafft haben. Sie würden sich nun im Kreis von nur knapp über 400 Steuerberaterinnen und Steuerberatern in Kärnten befinden. „Denken Sie immer an §91, der die Verschwiegenheit regelt. Diese ist unser höchstes Gut und zeichnet die freien Berufe aus“, betonte er. Katschnig und Abteilungsleiter Kreiner verwiesen noch auf die Wichtigkeit der ständigen Fortbildung bzw. des lebenslangen Lernens.

Die fünf neuen Steuerberaterinnen und Steuerberater sind Andreas Göritzer aus Wölfnitz, Thomas Grünkranz aus Viktring, Barbara Krätschmer-Zußner aus Krumpendorf, Birgit Spechtler aus Klagenfurt und Verena Wurzer ebenfalls aus Klagenfurt.


Rückfragehinweis: Büro LR Ragger
Redaktion: Markus Böhm
Fotohinweis: Büro LR Ragger