News

LOKAL

B 99 Katschbergstraße: Ersatzbrücke wird nicht mehr benötigt

26.06.2014
LR Köfer: Verkehrsfreigabe bei Eisentratten erfolgte heute um 13 Uhr
Wie Straßenbaureferent LR Gerhard Köfer mitteilte, erfolgte heute, Donnerstag, die Verkehrsfreigabe der B99 im Bereich Eisentratten.

„Wir haben die Vollsperre mit einer Ersatzbrücke behelfsmäßig umfahren können und so der ansässigen Bevölkerung eine bessere Verbindung ermöglicht. Heute um 13 Uhr haben wir die B99 in diesem Bereich wieder uneingeschränkt für den Verkehr frei gegeben. Alle Beteiligten haben auf Hochtouren gearbeitet, um dieses Verkehrshindernis schnellstmöglich zu beseitigen“, so Köfer.

Die Dauer der Bauarbeiten beruhte auf mehreren Faktoren: Als erstes musste das Abtrocknen des betroffenen Hanges abgewartet werden, danach wurden Verankerungen angebracht. Zeitgleich erfolgte die Produktion der Netze, die den natürlichen Gegebenheiten angepasst werden. Nachdem diese Netze am Dienstag angeliefert worden sind, wurden sie umgehend fachgerecht montiert.

„Die Katastrophenschäden im Liesertal sind heuer extrem und kostenintensiv . Mit der heutigen Freigabe ist ein großes Problem beseitigt, aber bis zur Beendigung sämtlicher notwendiger Sanierungsarbeiten wird noch einige Zeit verstreichen", teilte Köfer mit.


Rückfragehinweis: Büro LR Köfer
Redaktion: Gollob/Zeitlinger