News

LOKAL

150 Jahre Gemeinde Wernberg

30.06.2014
LHStv.in Schaunig gratulierte zum Jubiläum und lobte harmonische Entwicklung
Alle Generationen - von den Kindergartenkindern bis zum Seniorenchor- sowie alle Vereine und Wirtschaftsvertreter Wernbergs nahmen vergangenen Samstag an einem großen Festakt zum 150-jährigen Jubiläum der Gemeinde teil. Auch Gemeindereferentin LHStv.in Gaby Schaunig ließ es sich nicht nehmen, bei der stimmungsvollen Feier mit dabei zu sein.

„Herzliche Gratulation zum Jubiläum einer Gemeinde, in der Wirtschaft und Soziales, Kultur und Bildung harmonisch entwickelt werden“, so die Gemeindereferentin. Einblicke aus der Vergangenheit der Jubiläumsgemeinde gab es von Reginald Vospernik. Architektin Jana Revedin erzählte von ihren spannenden und kreativen Zeiten als Wahl-Wernbergerin.

„Wernberg hat sich von einer ärmlichen Landgemeinde mit bäuerlichen Strukturen zu einer gewerbebetrieblichen Gemeinde entwickelt“, berichtete Bürgermeister Franz Zwölbar. Mit dem Projekt "Wernberg - leben" will man mit Bürgerbeteiligung Stärken aber auch Schwächen der Gemeinde aufzeigen und Ideen für die Zukunft entwickeln.

Dem Festakt wohnten auch Landtagspräsident Reinhart Rohr, Landesamtsdirektor Dieter Platzer und Franz Sturm, Abteilungsleiter der Gemeindeabteilung bei.


Rückfragehinweis: Büro LHStv.in Schaunig
Redaktion: Kohlweis/Sternig
Fotohinweis: Büro LHStv.in Schaunig