News

SPORT

Ironman Live-Übertragung sahen über 200.000 Zuschauer

30.06.2014
LH Kaiser: Tolle Bilder aus Kärnten, beste Werbung für unser Bundesland
Die zehnstündige Live-Übertragung des Ironman Austria auf ORF Sport + gestern, Sonntag, war ein voller Erfolg. Wie Sportreferent Landeshauptmann Peter Kaiser heute, Montag, mitteilte, sahen bis zu 53.000 Zuschauer diese Bilder des Sportevents. „Im Durchschnitt gab es 27.000 permanente Zuseher. Dies entspricht einem Marktanteil von vier Prozent, was für den Spartensender ein sensationelles Ergebnis ist“, so Kaiser.

„Die tollen Bilder aus Kärnten waren beste und unbezahlbare Werbung für unser Bundesland. Von der guten Zusammenarbeit mit dem ORF profitieren alle und ich danke allen, die an dieser Sendung mitgewirkt haben“, gab es vom Sportreferenten ein dickes Lob.

Auf großes Interesse stieß auch die ORF Übertragung der Highlights um 16.40 Uhr in ORF Eins. Sie sahen 166.000 Zuseher, im Schnitt waren es 136.000. Dies entspricht einem Marktanteil von zehn Prozent.


Rückfragehinweis: Büro LH Kaiser
Redaktion: Michael Zeitlinger