News

LOKAL

LH Kaiser beim Kaiser Arnulfsfest

12.07.2014
Moosburg wieder im Zeichen des Arnulfsfestes – Ein Fest der Begegnung mit viel buntem Programm
Heute stieg wieder das Kaiser Arnulfsfest in Moosburg, das bereits seine 28. Auflage erlebt. Es ist eines der größten Feste Mittelkärntens und bot wiederum viel Musik und viele Highlights, ganz nach dem Motto „Moosburg macht munter!“

Unter die vielen Besucher mischte sich auch Landeshauptmann Peter Kaiser und genoss dieses Kaiser-Fest der grenzüberschreitenden Begegnung und Freundschaft.

Der Landeshauptmann dankte allen Verantwortlichen und gratulierte zum gelungenen Fest. Beim Arnulfsfest steht die Gastfreundlichkeit im Mittelpunkt. Auch heuer erwiesen die Partnerstädte Maintal, Moosburg an der Isar und Katerini mit ihrer Teilnahme beim Fest der Marktgemeinde Moosburg wieder die Ehre. Höhepunkt des Festes, das mit vollem Programm bis in die frühen Morgenstunden gehen soll, war der imposante Festzug durch den Ort, gebildet von Musik-, Trachten- und Brauchtumsgruppen und weiteren Vereinen.

Zahlreiche weitere Ehrengäste wurden von Moosburgs Bürgermeister willkommen geheißen, unter ihnen Landesrat Christian Benger, Landtagspräsident Rudolf Schober, weiters NRAbg. Gernot Darmann sowie die Landtagsabgeordneten Barbara Lesjak und Martin Rutter.

Das Fest in der familienfreundlichsten Gemeinde Österreichs ist ein Stück der Moosburger Identität und verweist auf große Geschichte. Es verdankt seinen Namen Arnulf von Kärnten, der zwischen 850 und 899 gelebt hat und Kaiser des Heiligen Römischen Reiches und ostfränkischer König war. Zu Ehren von Arnulf von Kärnten und zur Bewahrung der karolingischen Tradition feiert Moosburg alljährlich im Juli das „Kaiser Arnulfsfest“, bei dem neben der Folklore auch beste Kärntner Kulinarik nicht zu kurz kommt.

Info: www.arnulfsfest.at; www.moosburg.at


Rückfragehinweis: Büro LH Kaiser
Redaktion: Karl Brunner
Fotohinweis: Büro LH Kaiser