News

POLITIK

Großes Goldenes Ehrenzeichen für Gaston Glock

18.07.2014
LH Kaiser gratulierte und dankte für zahlreiche Verdienste und besondere Leistungen
Im Rahmen einer großen Feier erhielt Ing. Gaston Glock gestern, Donnerstag, im Beisein seiner Gattin Kathrin das Große Goldene Ehrenzeichen des Landes Kärnten durch Landeshauptmann Peter Kaiser überreicht. Die Verleihung an der seitens der Landesregierung auch Landesrat Gerhard Köfer teilnahm, fand im Glock Horse Performance Center in Treffen statt. Glock wurde auch seitens des Bundesheeres geehrt.

Der Landeshauptmann dankte Gaston Glock namens des Landes für seine herausragenden Leistungen und vielen Verdienste. Besonders hervorzuheben seien seine zahlreichen sozialen Projekte und Unterstützungen sowie die Förderung des nationalen und internationalen Reitsports auf der supermodernen Reitsportanlage in der Marktgemeinde Treffen.

Neben den vielen karitativen und humanitären Leistungen ist Glock auch Honorarkonsul des Rumänischen Konsulates in Klagenfurt und damit ein Brückenbauer zwischen Rumänien und Kärnten und Förderer guter Beziehungen zwischen den Bewohnern. Auch dafür gebühre Glock Dank und Anerkennung, so Kaiser, der ihm namens des Landes auch zum 85. Geburtstag herzlich gratulierte.

Walter Seledec, Vorsitzender der parlamentarischen Bundesheerkommission machte deutlich, dass kein anderer österreichischer Techniker und Erfinder im Bereich Waffentechnik solche Weltgeltung erlangt habe.

Unter den Ehrengästen befanden sich weiters Polizeidirektorin Michaela Kohlweiß und der Bürgermeister der Marktgemeinde Treffen, Klaus Glanznig. Auch der von Oberst Bernhard Heher komponierte Ing. Gaston Glock- Marsch wurde von der Militärmusik Kärnten aufgeführt.


Rückfragehinweis: Büro LH Kaiser
Redaktion: Schäfermeier/Brunner
Fotohinweis: Büro LH Kaiser