News

POLITIK

European Projects Award für LH Kaiser

14.08.2014
Auszeichnung durch renommierte European Projects Association am 7. Oktober in Brüssel
Kärntens Landeshauptmann Peter Kaiser bekommt einen Preis für seinen persönlichen Einsatz im Rahmen der Europäischen Union und für die europäische Gesellschaft. Vergeben wird er von der renommierten European Projects Association (EPA), einem politisch unabhängigen und gemeinnützigen Netzwerk. Die Verleihung soll am 7. Oktober in Brüssel stattfinden und zwar im Rahmen der Open Days 2014, der europäischen Woche der Regionen und Städte.

„Europa sind wir alle – nicht nur wir Politikerinnen und Politiker können die EU mitgestalten, sondern auch ihre Bürgerinnen und Bürger“, betont Kaiser. Er freut sich über die Auszeichnung und will sie im Namen aller annehmen, die sich in Kärnten für europäische Projekte und Initiativen engagieren.

Die EPA begründet Kaisers Auszeichnung mit dem European Projects Award 2014 u.a. mit seinem Europaeinsatz auf regionaler Ebene und seinem Engagement als Mitglied im Ausschuss der Regionen (AdR). Die Organisation streicht zudem die Aktionen „Kärntner SchülerInnen nach Brüssel“ und „Politik on Tour“ positiv hervor. Bei letzterer können Kärntner Schülerinnen und Schüler mit Politikerinnen und Politikern in Workshops eng und auf Augenhöhe über gesellschaftlich relevante Themen zusammenarbeiten.

Infos unter www.europeanprojects.org


Rückfragehinweis: Büro LH Kaiser
Redaktion: Markus Böhm