News

LOKAL

Sommerakademie des Landes startet

23.08.2014
LH Kaiser: 1.102 Schülerinnen und Schüler nehmen kostenloses Lernangebot in Anspruch
Ab kommenden Montag wird wieder in der Sommerakademie des Landes Kärnten fleißig gelernt. 1.102 Schülerinnen und Schüler nehmen daran teil, das sind um rund 100 mehr als im Vorjahr. Sie werden an zwölf Neuen Mittelschulen von insgesamt 131 Lehrkräften kostenlos betreut. Bis 5. September steht jeweils von 8.00 bis 12.00 Uhr Lernhilfe in den Fächern Deutsch, Englisch und Mathematik oder für eine bevorstehende Wiederholungsprüfung am Programm.

Bildungsreferent Landeshauptmann Peter Kaiser wünscht den Schülerinnen und Schülern viel Erfolg beim Lernen und einen guten Start ins neue Schuljahr. Den Pädagoginnen und Pädagogen dankt er für ihr großartiges Engagement. „Wir wollen den Kindern und Jugendlichen eine effektive Lernunterstützung bieten und gleichzeitig die Eltern finanziell entlasten“, betont er heute, Samstag.

Die Sommerakademie findet an den Neuen Mittelschulen in Moosburg, Klagenfurt/St. Peter, Althofen, Kötschach, Wolfsberg, Spittal, Völkermarkt, Villach-Lind, Griffen, Eberndorf, Feldkirchen und Friesach statt.


Rückfragehinweis: Büro LH Kaiser
Redaktion: Markus Böhm