News

POLITIK

LH Kaiser empfing australischen Botschafter David Gordon Stuart

28.08.2014
Gespräch über Bildung und Zukunftschancen
Der Botschafter Australiens in Österreich, David Gordon Stuart, stattete heute, Donnerstag, seinen Antrittsbesuch bei Landeshauptmann Peter Kaiser ab. Im freundschaftlich geführten Gespräch ging es insbesondere um Bildung und Bildungssysteme sowie auch um Gemeinsamkeiten und Kooperationen zwischen Österreich und Australien.

Kaiser stellte dem Botschafter Kärnten näher vor und informierte ihn u.a. über die geplante Abschaffung des Proporzsystems sowie über wirtschaftliche Ziele und die interregionale und internationale Zusammenarbeit im Rahmen der Alpen-Adria-Allianz oder der Euregio „Senza Confini“. Zu den Themen Förderung von Bildung, Forschung, Entwicklung und Hochtechnologien sowie Partnerschaften von Unternehmen und Schulen wurden viele Argumente ausgetauscht.

Bildung sei die wichtigste Zukunftsinvestition, sagte Kaiser. Der Botschafter hob den generell hohen Bildungsstandard in Österreich und die Attraktivität Kärntens hervor. Gewürdigt wurde auch der Einsatz von Universitätsprofessor Adi Wimmer für australische Studentinnen und Studenten an der Uni Klagenfurt. Ein Meeting sei geplant, sagte der Botschafter.

Der Landeshauptmann betonte die Bemühungen und Maßnahmen gegen Arbeitslosigkeit, gegen den Brain Drain von gut ausgebildeten Menschen aus Kärnten sowie gegen Armutsgefährdung. Angesprochen wurde auch der geplante Lithiumabbau auf der Koralm durch ein australisches Unternehmen. Stuart trug sich in das Gästebuch des Landes ein und es wurden Gastgeschenke ausgetauscht. Der Landeshauptmann überreichte dem Botschafter auch ein Buch über die Lagerstadt Wolfsberg und wies darauf hin, dass dort in der Zeit des Zweiten Weltkrieges Hunderte Australier als Kriegsgefangene festgehalten waren.

David Gordon Stuart, geboren 1956, studierte Betriebswirtschaft und Kunstgeschichte in Canberra und Sydney. Von 1988 bis 1992 war er in der ständigen Vertretung für die UNO in New York tätig. Von 1997 bis 1999 war er politischer Berater in der australischen Botschaft in Indonesien und von 2007 bis 2010 stellvertretender Leiter der australischen Botschaft in Amerika. Seit Sommer 2012 ist Stuart australischer Botschafter in Wien.


Rückfragehinweis: Büro LH Kaiser
Redaktion: V. Freudenberger/Brunner
Fotohinweis: Büro LH Kaiser