News

LOKAL

Millstätter Radweg wird saniert

05.09.2014
LR Köfer: Sanierung notwendig – Kosten rd. 500.000 Euro
Wie Straßenbaureferent Landesrat Gerhard Köfer heute, Freitag, mitteilte, weist der R2B Millstätter Radweg infolge der heftigen Regenfälle im Bereich der westlichen Ortseinfahrt von Millstatt auf einer Länge von rund 180 m schwere Schäden auf.

Mit der Sanierung werde am Montag, 8. September begonnen, so Köfer. Das voraussichtliches Bauende ist mit Ende November 2014 fixiert. Die Kosten werden mit rund 500.000 Euro angegeben. Der Verkehr wird per Ampel auf einer Fahrbahnspur geregelt.


Rückfragehinweis: Büro LR Köfer
Redaktion: Penz
Fotohinweis: Büro LR Köfer