News

LOKAL

Nach Hangrutschung: Sperre auf B 70 Packer Straße

15.09.2014
Straßenbaureferent LR Köfer: B 70 im Bereich zwischen St. Gertraud und Twimberg muss aus Sicherheitsgründen vorerst gesperrt bleiben – Umleitung bis auf weiteres über A2
 Wie Straßenbaulandesrat Gerhard Köfer berichtet, kam es vergangenen Samstagabend aufgrund der starken Regenfälle zu einer Hangrutschung auf der B 70 Packer Straße im Bereich des Twimberger Grabens. Die Straßenmeisterei teilte heute, Montag, mit, dass die B 70 im Bereich zwischen St. Gertraud und Twimberg bis auf weiteres aus Sicherheitsgründen gesperrt bleiben muss. Eine Gefährdung durch die Hangrutschung ist nämlich weiterhin gegeben, da sich die Abrisskante sowohl längs als auch im Querschnitt vergrößert hat. „Diese Straßensperre ist Teil der umfangreichen Aufräumungsarbeiten, in deren Zuge die Sicherheit für die Verkehrsteilnehmer wieder hergestellt wird“, so Köfer. Eine Umleitung erfolgt bis auf weiteres über die A2 Südautobahn.


Rückfragehinweis: Büro LR Köfer
Redaktion: Penz/Böhm