News

LOKAL

L 100 Miegerer Straße: Sanierungsarbeiten an Stützmauer

15.09.2014
Straßenbaureferent Köfer: Arbeitsbeginn heute, Montag, Fertigstellung Ende September
 Anfang März diesen Jahres kam es auf der L 100 Miegerer Straße bei Kilometer 15,2 Kilometer auf der Höhe Linsendorf zu einer Rutschung. Das Vorland einer Stützmauer rutschte auf einer Länge von 15 Meter ab und musste durch eine Spritzbetonschale dauerhaft vor Erosionen geschützt werden, damit es zu keinen Folgeschäden an der Straße kam.

„Unser Sicherungskonzept soll für die Zukunft den Straßenbereich vor Rutschungen dieser Art bewahren“, gab Straßenbaureferent LR Gerhard Köfer heute, Montag, bekannt. Für den lokalen Verkehr wurde eine halbseitige Sperre sowie eine Geschwindigkeitsbeschränkung eingerichtet. Die Gesamtfertigstellung soll Ende September 2014 erfolgen. In das Baulos werden 45.000 Euro investiert.


Rückfragehinweis: Büro LR Köfer
Redaktion: Penz/Zeitlinger