News

LOKAL

Ab Montag Instandhaltungsarbeiten an der B 70 Packer Straße

19.09.2014
LR Köfer: Erneuerung des Fahrbahnbelags notwendig – 2,2 km langes Teilstück, Baumaßnahmen um 240.000 Euro
Am 22.September beginnen auf der B 70 Packer Straße kurz vor Preitenegg umfangreiche Sanierungs- und Instandhaltungsarbeiten. Wie der für den Straßenbau zuständige Landesrat Gerhard Köfer heute, Freitag, mitteilt, wurde der Fahrbahnbelag letztmals vor etwa 30 Jahren erneuert.

„Der Fahrbahnbelag weist aufgrund der langen Nutzungsdauer starke Schäden auf. Deshalb ist eine Erneuerung der Asphaltschicht unbedingt notwendig“, erklärt Köfer. Der schlechte Zustand der Straße, ist teilweise auch auf das gänzliche Fehlen von Straßenunterbau-Entwässerungen sowie auf desolate Kanalstränge zurückzuführen.

Aus diesem Grund müssen vor der Sanierung die Entwässerungseinrichtungen nach dem Stand der Technik erneuert und ergänzt werden. „In das Baulos, das laut Verkehrszählungen täglich von 792 PKW und 45 LKW befahren wird, werden seitens der Straßenbauabteilung Kärnten 240.000 Euro investiert, damit der Fahrkomfort für die Verkehrsteilnehmer wieder gegeben ist“, so der Landesrat. Die Sanierungsarbeiten sollen Ende November abgeschlossen sein.


Rückfragehinweis: Büro LR Köfer
Redaktion: Penz/Brunner