News

LOKAL

Kunstherbst auf Schloss Welzenegg

20.09.2014
LH Kaiser und BM Heinisch-Hosek nahmen Eröffnung der Ausstellung von Naturfotograf Norbert Steiner vor

Schloss Welzenegg im Osten von Klagenfurt lädt alle Jahre zum Kunstherbst ein. Damit wird jedes Jahr Künstlern die Möglichkeit geboten, sich und ihre Werke darzustellen. Die breite Palette reicht von Tanz, Film, Bildern, Hochzeits- und Sonderausstellungen bis zur Kulinarik. Die Besucher können dabei auch das besondere Ambiente dieses einstigen Edelmannsitzes genießen. Derzeit stellt auch Fotograf Norbert Steiner seine Bilder aus. Steiner fotografiert seit frühester Jugend, schätzt besonders die naturnahe Fotografie und ist seit 2009 Landesreferent der Naturfreundefotografen.

Landeshauptmann Peter Kaiser und Bundesministerin Heinisch-Hosek, die gerade in Kärnten weilt, nahmen am Freitag die Eröffnung der Fotoausstellung vor. Diese widmet sich der Grafschaft Cornwall im südwestlichsten Landesteil Englands. Cornwall ist für Steiner eine Landschaft, die ihn durch ihre Vielfältigkeit besonders fasziniert. Cornwall ist vielen auch als literarischer Ort sehr bekannt, man denke allein an Rosamunde Pilcher.
Kaiser und Heinisch-Hosek dankten für die Ausstellung, die viele neue Blickwinkel einer bekannten Landschaft deutlich mache. Kärnten sei reich an vielen kreativen Menschen und künstlerischen Begabungen. Auch im Bereich Film- und Fotografie haben Kärnten viele besondere Talente. Naturfotografen wie Norbert Steiner verstehen es, die Landschaft mit ihrer Tier- und Pflanzenwelt kreativ in Szene zu setzen und sie leisten damit auch einen wesentlichen Beitrag zur Erhaltung der unzerstörten Umwelt, so Kaiser.

Kaiser und Heinisch-Hosek wünschten der Ausstellung und dem gesamten Kunstherbst im Schloss Welzenegg viel Publikum und viel Erfolg.


Rückfragehinweis: Büro LH Kaiser
Redaktion: Schäfermeier/Brunner
Fotohinweis: Büro LH Kaiser