News

LOKAL

LH Kaiser kondoliert Familie und Angehörigen von Paul Springer senior

23.09.2014
„Ein unglaublich engagierter Reiseunternehmer und großer Förderer des Kärntner Tourismus“
Landeshauptmann Peter Kaiser zeigt sich betroffen vom Ableben von Paul Springer senior, der 94jährig verstorben ist. „Springer war ein Pionier der Reisetourismusbranche und des Kärntner Tourismus“, würdigt der Landeshauptmann die vielen Leistungen und Verdienste von Paul Springer. Mit Brüdern und Familie habe er die Springer-Reisebüro-Dynastie aufgebaut. Er setzte auf Kooperation mit renommierten Reiseunternehmen und leistete damit enorme Beiträge zur Förderung des Kärntner Tourismus.

„Springer war ein Unternehmer mit großem Herz und großem Engagement und damit ein Vorbild“, so Kaiser. Erst kürzlich ist sein gleichnamiger Sohn verstorben. Der Landeshauptmann drückt der Familie, allen Angehörigen und Freunden sein Mitgefühl aus. Das Land werde ein dankbares Andenken an diesen großen und verdienstvollen Kärntner bewahren.


Rückfragehinweis: Büro LH Kaiser