News

LOKAL

Stützmauersanierung auf der Plöckenpassstrasse B 110

27.09.2014
LR Köfer: Baubeginn am kommenden Montag – Baulos erfordert 300.000 Euro
Um die Verkehrssicherheit auf der B 110 Plöckenpassstraße im Bereich der Gemeinde Oberdrauburg/Gailberg auch in Zukunft gewährleisten zu können, werden ab Montag, 29. September, umfangreiche Stützmauersanierungen bei Kilometer 2,10 und 4,40 durchgeführt.

„Die Straßenbauabteilung des Landes Kärnten führt an gleich zwei Stützmauern umfassende Sanierungsarbeiten aus, da es hier abschnittsweise bereits zur Absenkung von Fahrbahnhälften gekommen ist und somit eine Gefahr für die Verkehrsteilnehmer besteht“, erklärt der für den Straßenbau zuständige Landesrat Gerhard Köfer.

So werden teilweise die bestehenden Stützkonstruktionen abgetragen und neu aufgesetzt. Auch eine Fahrbahnsanierung in den beeinträchtigten Bereichen ist vorgesehen. Für den Verkehr werden in dem betroffenen Bereich eine halbseitige Sperre und eine Geschwindigkeitsbeschränkung eingerichtet.


Rückfragehinweis: Büro LR Köfer
Redaktion: Penz/Brunner