News

LOKAL

Halbseitige Sperre auf Kreuzner Straße

29.09.2014
Straßenbaureferent Köfer: Dringende Sanierungsmaßnahmen mit Gesamtbaukosten von 80.000 Euro
Wie der für den Straßenbau zuständige Landesrat Gerhard Köfer informiert, kommt es aufgrund von Bauarbeiten ab heute, Montag, zu einer halbseitigen Sperre auf der L 33 Kreuzner Straße im Bereich von Kilometer 6,25 bis 6,40. „Die Straßenbauabteilung des Landes Kärnten führt im genannten Bereich umfassende Sanierungs- und Sicherungsmaßnahmen an zwei bestehenden Stützmauern durch“, so Köfer.

„Die 32,70 Meter lange Mauer wird mittels neuer Spritzbetonschale und Ankerungen verstärkt und gesichert. Die sich im Anschluss befindende Stützkonstruktion muss aufgrund des schlechten Zustands vollflächig abgetragen und durch eine Steinschlichtung ersetzt werden“, führt der zuständige Landesrat aus.

Während der Bauarbeiten kommt es aufgrund der halbseitigen Sperre zu einer Geschwindigkeitsbeschränkung, die voraussichtlich bis 31.Oktober 2014 andauern wird.


Rückfragehinweis: Büro LR Köfer
Redaktion: Penz/Sternig