News

LOKAL

10 Jahre Familienservice der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt

01.10.2014
LHStv.in Prettner dankte für Engagement zur verbesserten Vereinbarkeit von Familie und Studium/Beruf
Seit bereits zehn Jahren wird an der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt die Verbesserung der Vereinbarkeit von Beruf/Studium und Familie mit den Beratungs- und Informationsleistungen des Familienservice – vormals Kinderbüro – groß geschrieben. Heute, Mittwoch, wurde dieses runde Jubiläum mit einer stimmigen Feier entsprechend gewürdigt. Auch Kärntens Sozialreferentin LHStv.in Beate Prettner folgte der Einladung von Leiterin Bronwen Arbeiter-Weyrer und Rektor Oliver Vitouch und betonte in ihrer Ansprache: „Die Vereinbarkeit mit der Familie ist schon während des Studiums ein großes Thema und Familie sollte niemals zum ‚Hemmschuh‘ für eine akademische Ausbildung werden. Das Engagement der Alpen-Adria-Universität für Studentinnen und Studenten sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ist in dieser Frage wirklich vorbildhaft.“

Das Familienservice versteht sich als eine Beratungs- und Informationseinrichtung, die vordergründig für alle Universitätsangehörigen zu Fragen einer Verbesserung der Vereinbarkeit von Beruf/Studium und Betreuungsaufgaben zur Verfügung steht. Dabei wird neben Informationen über Krabbelstuben, Kindergruppen, freie Plätze, Kosten usw. auch ein webbasiertes Informations- und Vermittlungssystem angeboten. Zudem kann Beratung in Anspruch genommen werden bei Fragen über gesetzliche Regelungen wie Karenzurlaub, finanzielle Förderungen oder bei der Planung des (Wieder-)Einstiegs in das Berufsleben. „Die Anforderungen des Arbeitslebens sind in den vergangenen Jahren immer flexibler geworden. Mit dem Angebot, das das Familienservice hier in Klagenfurt bietet, wird dieser zunehmenden Flexibilisierung vorbildlich Rechnung getragen, indem maßgeschneiderte Projekte und Maßnahmen gesetzt werden, um optimale Kinderbetreuungslösungen anbieten zu können“, lobte Prettner den Einsatz.

Rückfragehinweis: Büro LHStv.in Prettner
Redaktion: Schmied/Böhm
Fotohinweis: Büro LHStv.in Prettner