News

LOKAL

B 95 Turracher Straße: Ab Montag halbseitige Sperre wegen Sanierungsarbeiten

04.10.2014
Straßenbaureferent LR Köfer: Gesamtbaukosten belaufen sich auf 150.000 Euro – Behinderungen bis voraussichtlich 31. Oktober
Nachdem die B 95 Turracher Straße im Bereich des Ortsgebietes Turracher Höhe großflächige Rissbildungen und Asphaltausbrüche aufweist, beginnen am kommenden Montag umfangreiche Sanierungsarbeiten. Dabei kommt es zu einer halbseitigen Sperre und einer Geschwindigkeitsbeschränkung bis voraussichtlich 31. Oktober 2014.

„Im gesamten Baulosbereich werden aufgrund des schlechten Straßenzustandes eine Flächenfräsung sowie eine anschließende Asphaltierung durchgeführt. Auch die entlang der Parkplätze verlaufenden Pflasterungen werden saniert“, erklärt Straßenbaulandesrat Gerhard Köfer heute, Samstag. Die Gesamtbaukosten belaufen sich laut ihm auf 150.000 Euro.

Die B 95 Turracher Höhe führt von Klagenfurt über Feldkirchen bis zur Landesgrenze auf die Turracher Höhe.


Rückfragehinweis: Büro LR Köfer
Redaktion: Penz/Böhm