News

LOKAL

Ferlacher Kindergarten „Kunterbunt“ feierlich neueröffnet

17.10.2014
LHStv.in Prettner: Flächendeckende und flexible Kinderbetreuung als Angebot an Kärntens Familien
Heute, Freitag, wurde in Ferlach der frisch in die Räumlichkeiten der Neuen Mittelschule übersiedelte städtische Kindergarten „Kunterbunt“ von LHStv.in Beate Prettner in Vertretung von Bildungsreferent Landeshauptmann Peter Kaiser sowie im Beisein von Gemeindeverantwortlichen, Pädagoginnen und Pädagogen, Eltern und Kindern feierlich eröffnet. „Kindergärten sind in erster Linie auch ‚Bildungsgärten‘, wo für unsere kleinsten Erdenbürgerinnen und Erdenbürger wichtige Grundsteine für eine positive Zukunft gelegt werden können“, betonte Prettner.

Gerade angesichts der steigenden Anforderungen des Arbeitsmarktes und der Gesellschaft im Allgemeinen bestehe die Notwendigkeit, den Eltern flexible und genügend Kinderbetreuungsangebote zur Verfügung zu stellen. „In Kärntens Kindergärten findet beste und liebevolle Betreuung statt und Grundwerte wie Toleranz, Hilfsbereitschaft und Respekt werden groß geschrieben. Zudem ist das Beschäftigungsangebot derart abwechslungsreich gestaltet, dass kein Tag dem anderen gleicht und die Kinder genügend Möglichkeiten haben, ihre persönlichen Stärken und Neigungen selbst zu entdecken“, lobte Prettner die professionelle Arbeit der Kärntnergartenpädagoginnen und -pädagogen.

Im Kindergarten „Kunterbunt“ findet sowohl Ganz- als auch Halbtagesbetreuung in vier Gruppen statt. Angeboten werden neben Waldpädagogik, Ton- und Bastelarbeiten und Montessoripädagogik auch Skikurse, Englisch, Zahnprophylaxe und sportliche Einheiten im Rahmen des Projekts „Bewegungskindergarten“ der Gesunden Gemeinden.


Rückfragehinweis: Büro LHStv.in Prettner
Redaktion: Schmied/Böhm
Fotohinweis: Büro LHStv.in Prettner