News

LOKAL

Tipps und Infos für Jugendliche am Weg zum Job

22.10.2014
LHStv.in Prettner: Aktualisierte Broschüre mit rechtlichen Hinweisen, Servicestellen und Bewerbungstipps ab sofort kostenlos im Landesjugendreferat erhältlich
Der erste Kontakt mit der Arbeitswelt ist nicht immer einfach. Daher ist es umso wichtiger, bereits im Vorfeld gut informiert zu sein.

„Mit der neu aufgelegten Broschüre „Ferien- & Nebenjobsuche“ werden Jugendliche step by step am Weg zum individuellen Job begleitet. Sie erhalten neben hilfreichen Tipps für eine erfolgreiche Bewerbung auch rechtliche Hinweise, die es zu beachten gilt“, verwies heute, Mittwoch, Jugendreferentin LHStv.in Beate Prettner, auf die mit Unterstützung des Bundesministeriums für Familien und Jugend neu erstellte Infobroschüre hin. Sie ist ab sofort kostenlos im Jugendreferat des Landes Kärnten erhältlich. Checklisten stehen zum Download auf www.jugendportal.at/ferienjob bereit.

Die in ihr aufbereiteten Informationen sollen Antworten auf zentrale Fragen liefern, wie etwa: Wann muss ich mit der Jobsuche beginnen? Wie und wo finde ich überhaupt gute Angebote? Worauf muss ich bei Bewerbungen achten? Wie schaut es mit Arbeitszeiten und Überstunden aus? Was ist mit Steuern und Versicherung? Wer kann mir bei Problemen helfen? Und was, wenn ich nichts Passendes finde? „Mit den unterschiedlichen Checklisten in der Broschüre können die wesentlichsten organisatorischen Dinge leicht im Auge behalten werden. Zudem werden auch das Erstellen von guten Bewerbungsunterlagen und Fakten zu Arbeitsrecht, Sozialversicherung, Steuern und Bezahlung ausführlich behandelt“, rät Prettner allen Jugendlichen, sich beim Start ins Berufsleben gut informieren zu lassen.

Bei weiter führenden Fragen rund um das Thema Arbeitsmarkt, Jobsuche und Bewerbung beraten auch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Landesjugendreferat (Amt der Kärntner Landesregierung, Mießtaler Straße 1, 9020 Klagenfurt) in persönlichen Gesprächen.


Rückfragehinweis: Büro LHStv.in Prettner
Redaktion: Schmied/Zeitlinger