News

LOKAL

„Bodenforum 2014“ tagt nächste Woche in Klagenfurt

24.10.2014
LR Holub: Land Kärnten setzt Maßnahmen für sorgsameren Umgang mit Boden
Zweimal jährlich tagt das Bodenforum in Österreich: Expertinnen und Experten aus Politik, Verwaltung, Wissenschaft und Wirtschaft entwickeln dabei Strategien und Lösungsansätze, um den kommenden Herausforderungen in Bezug auf den Umgang mit Boden zu begegnen. Es gilt dabei, die Qualität der Böden zu erhalten, die Bedeutung eines verantwortungsvollen Bodenschutzes herauszustreichen und eine Eindämmung des Bodenverbrauchs voranzutreiben. Organisiert wird die Veranstaltung von der Österreichischen Bodenkundlichen Gesellschaft sowie vom Umweltbundesamt.

„2014 findet die Herbsttagung des Bodenforums in Kärnten statt“, zeigte sich heute, Freitag, Umweltreferent LR Rolf Holub erfreut. Das Land Kärnten habe sich dazu bekannt, dem Bodenschutz einen Schwerpunkt in seiner fachlichen und politischen Arbeit zu widmen. Durch die Raumordnungstagungen im ersten Halbjahr 2014 wurde ein erster großen Schritt gesetzt: „Mit dem Kärntner Bodenforum erwarte ich mir weitere wichtige Inputs für unsere Nachhaltigkeitsstrategie. Wir werden nächsten Dienstag geballtes Know-how im Boden- und Raumordnungsbereich zu Gast in Klagenfurt haben, aus dem heraus wir dann unsere Aktivitäten für das Schwerpunktjahr 2015 entwickeln werden“, betonte Holub.


Rückfragehinweis: Büro LR Holub
Redaktion: Rauber/Zeitlinger