Presseaussendungen

LOKAL

Spatenstich für größtes Hochwasserschutzprojekt Kärntens

07.11.2014
Rückhalteraum Zollfeld-Virunum wirkt auf 23 Kilometern Länge und schützt 745 Objekte in Maria Saal, Klagenfurt und Ebenthal – Investitionsvolumen: 19,5 Millionen Euro
Ab 2019 werden 5.000 Kärntnerinnen und Kärntner in den Gemeinden Klagenfurt, Maria Saal und Ebenthal besser vor einem möglichen Hochwasser der Glan geschützt: Dafür soll das Rückhaltebecken Zollfeld-Virunum sorgen. Heute, Freitag, erfolgte durch Bundesminister Andrä Rupprechter, Landeshauptmann Peter Kaiser und Umweltreferent LR Rolf Holub der Spatenstich für das größte Hochwasserschutzprojekt Kärntens.

„Heftige Hochwasserereignisse bedrohen immer wieder unsere Siedlungs- und Wirtschaftsräume. Die Sicherheit der Menschen in gefährdeten Gebieten hat für mich höchste Priorität. Wir haben in Österreich bereits viele Projekte zum Schutz vor Hochwasser auf höchstem Niveau umgesetzt und ich bin mir sicher, dass wir hier in Kärnten ein weiteres vorbildhaftes Projekt schaffen. Mit dem Rückhaltebecken Zollfeld – Virunum können wir die Bevölkerung von Klagenfurt, Maria Saal und Ebenthal deutlich besser vor Hochwasser schützen. Gleichzeitig verbessern wir mit einer Aufweitung auf einer Gesamtlänge von 2,5 km die Ökologie der Glan und gestalten attraktives Naherholungsgebiet. Mein Ministerium investiert für dieses Projekt 8,7 Millionen Euro und schafft damit mehr Sicherheit und Schutz in einer äußerst lebenswerten Region“, betonte Bundesminister Rupprechter.

„Schutz und Sicherheit der Bevölkerung und ihres Eigentums haben für mich höchste Priorität. Gerade die jüngste Vergangenheit mit dem Jahrhunderthochwasser in Lavamünd hat gezeigt, wie wichtig und richtig vorausschauende Investitionen im Hochwasserschutz sind. Umso mehr freut es mich, dass wir in partnerschaftlicher Zusammenarbeit das größte Hochwasserschutzprojekt Kärntens realisieren werden“, betonte Katastrophenschutzreferent LH Kaiser. Er unterstrich auch die wirtschaftliche Bedeutung des 19,5 Millionen Euro-Projektes: „Gerade in wirtschaftlich schwierigen Zeiten sind Investitionen der öffentlichen Hand doppelt positiv wirksam. Neben dem Schutz für die Bevölkerung werden damit auch wertvolle Arbeitsplätze über Jahre nachhaltig abgesichert.“

Für Holub als Umwelt- und Wasserreferent ist das Projekt Zollfeld-Virunum ein Meilenstein für den Hochwasserschutz und für viele Kärntnerinnen und Kärntner: „Ich bin stolz darauf, heute mit diesem so wichtigen Projekt für Kärnten starten zu können. In Zusammenarbeit mit dem Bund und dem Wasserverband Glan konnten wir die Finanzierung für den Schutz von 5.000 Kärntnerinnen und Kärntnern sicherstellen. Ich bedanke mich bei Bundesminister Rupprechter und bei Wasserverbands-Obmann Gunzer für die tadellose Zusammenarbeit. Ich wünsche den bauausführenden Firmen alles Gute bei ihrer Arbeit und danke den Planerinnen und Planern für dieses tolle Projekt“, so der Umweltreferent. Holub betonte zudem die Aufwertung der Glan und die Schaffung von neuen Lebensräumen durch das ökologisch schonend umgesetzte Projekt.

Das zukünftige Rückhaltebecken umfasst ein Volumen von rund drei Millionen Kubikmeter. Sein Schutz wirkt auf insgesamt 23 Kilometern Länge. Die Baumaßnahmen dauern von September 2014 bis Dezember 2019 und umfassen ein Investitionsvolumen von 19,5 Millionen Euro. Während von Bundesseite 45 Prozent der Kosten übernommen werden, finanziert das Land Kärnten 37,5 Prozent sowie der Wasserverband Glan 17,5 Prozent des Projekts.


Rückfragehinweis: Büros LH Kaiser, LR Holub
Redaktion: Schäfermeier/Rauber/Sternig
Fotohinweis: LPD/fritzpress

Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden auf unserer Website eigene und Cookies von Drittanbietern, um unser Angebot für Sie nutzerfreundlicher zu gestalten. Indem Sie auf "akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem Setzen von Cookies zu. In den Detail-Einstellungen und unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen zu den von uns eingesetzten Cookies. Die Auswahl Ihrer erteilten Zustimmung können Sie jederzeit ändern und widerrufen.

Notwendige Cookies: Diese Cookies sind für die Funktionalität dieser Website notwendig, da ohne diese eine fehlerfreie Darstellung und Bedienung nicht gewährleistet ist.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_l42cc_confirmed
_l42cc_statistics
_l42cc_marketing
_l42cc_preferences
www.ktn.gv.at Notwendig, um den Opt(in/out)-Status zu speichern 2 Jahre Cookie
cmssidprjakl www.ktn.gv.at Notwendig, um die Inhalte der Seite anzuzeigen Beenden der Browsersitzung Session
ns_agis_8080 gis.ktn.gv.at Notwendig zur Anzeige von Karten Beenden der Browsersitzung Cookie

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.

Präferenzen: Der Einsatz dieser Cookies ermöglicht uns die Informationen zu speichern, die Sie als Nutzer durch Ihr Surfverhalten definieren.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_RequestVerificationToken Zendesk Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten. Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt norwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis. Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien plaziert, die auf unseren Seiten erscheinen.

Nicht qualifizierte Cookies sind Cookies, die wir gerade versuchen zu klassifizieren, zusammen mit Anbietern von individuellen Cookies.

Statistiken: Diese Cookies (ggf. von Drittanbietern) ermöglichen uns die statistische Auswertung der Website mittels Speicherung anonymisierter Informationen.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_ga Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 2 Jahre HTTP
_gat Google Wird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken 1 Tag HTTP
_gid Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 1 Tag HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.

Marketing: Diese Cookies werden von Drittanbietern verwendet, um Ihnen (auch auf externen Webseiten) personalisierte Werbung anzuzeigen.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_RequestVerificationToken Zendesk Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.