News

LOKAL

Stützwand auf der B 83 in Krumpendorf wird errichtet

08.11.2014
Straßenbaureferent Köfer: Asphaltierungs- und Instandsetzungsarbeiten zur Erhöhung der Verkehrssicherheit notwendig
Wie der für den Straßenbau zuständige Landesrat Gerhard Köfer heute, Samstag, informiert, beginnen am Montag, 10. November 2014, auf der B 83 Kärntner Straße im Bereich von Krumpendorf, vom Bürogebäude Svoboda bis zur Ortstafel Krumpendorf, Asphaltierungs- und Instandsetzungsarbeiten, die bis Ende November abgeschlossen sein sollen. Da es in diesem Bereich auch immer wieder zu Steinschlägen kommt, wird im Baulosbereich auch eine 105 Meter lange Stützwand entlang des Gehweges errichtet. Für den lokalen Verkehr wird eine halbseitige Sperre mit Ampelregelung eingerichtet.

„Die Adaptierung der Fahrbahn im Bereich der Ortsdurchfahrt von Krumpendorf sowie die Errichtung einer Stützwand werden massiv zur Erhöhung der Verkehrssicherheit beitragen und für eine neue Qualität im Straßenverkehr sorgen“, erklärt Köfer.

Die B 83 Kärntner Straße erstreckt sich von Klagenfurt Nord entlang des Wörthersees über Villach bis hin zur Staatsgrenze in Thörl- Maglern.


Rückfragehinweis: Büro LR Köfer
Redaktion: Penz/LPD