News

LOKAL

Ein Bewegungs-Frosch feiert Geburtstag

14.11.2014
Sport- und Bildungsreferent LH Kaiser bei 20 Jahr Jubiläumsfeier der ASKÖ-Fit-Leitfigur Hopsi Hopper. Kindergarten Welzenegg als erster bewegungsfreundlicher Kindergarten ausgezeichnet.
Der 1994 ins Leben gerufene Hopsi Hopper, die Leitfigur des Sportdachverbandes ASKÖ, feierte heute, Freitag, im Klagenfurter Kindergarten Welzenegg (Leitung: Maria Edelsbrunner-Puschnig) sein 20Jahr-Jubiläum. Bei der Feierstunde mit dabei waren Bildungs- und Sportreferent LH Peter Kaiser, Klagenfurts Vizebürgermeisterin Maria-Luise Mathiaschitz, Klagenfurts Sportstadtrat Jürgen Pfeiler, ASKÖ Kärnten Präsident Anton Leikam, ASKÖ Landesgeschäftsführer Günther Leikam und Gesundheitsland Kärnten Geschäftsführer Franz Wutte

„Ich wünsche mir, dass Kinder und Jugendliche viel Bewegung machen. Durch Bewegung lernen sie viel über sich und ihre Umwelt, zudem ist sie wichtig für ihre Entwicklung und Gesundheit, aber auch für das soziale Erleben und Verhalten“, meinte der Landeshauptmann. Der Sport- und Bildungsreferent verwies auch auf „Bewegungs-Hemmer“ wie Fernsehen, Computer, Spielkonsole und Co. und dankte gleichzeitig der ASKÖ für diese wichtige Initiative.

Bewegung spielt für den Landeshauptmann eine zentrale Rolle. Gerade für das heranwachsende Kind sei vielfältige Bewegung eine unersetzliche Aufbaunahrung, sie werde aber noch nicht zu 100 Prozent ernst genommen. „Ansonsten wäre die tägliche Turnstunde schon längst Realität“, betonte Kaiser.

Die ASKÖ setzt sich seit über 20 Jahren für eine gesundheits- und bewegungsfreundliche Umwelt ein. Ihr ist die Kinder-Fitness wichtig und sie kämpft weiterhin für die tägliche Bewegungseinheit und weniger Sitz-Zeit im Schulunterricht, betonte ASKÖ Kärnten Präsident Anton Leikam.

Hopsi Hopper startete in Kärnten 1998 in der Volksschule Welzenegg seinen Erfolgsweg und ist mittlerweile in ganz Kärnten präsent und bekannt . Leikam dankt Kindergartenleiterin Maria Edelsbrunner-Puschnig für die tolle Zusammenarbeit und überreichte ihr eine Urkunde als erstem bewegungsfreundlichen Kindergarten Kärntens
 
Die ASKÖ Fit-Leitfigur Hopsi verfolgt mit seinen Aktionen immer das Ziel: „Gesund aktiv- Aktiv gesund“. Er setzt sich für einen gesundheitsbewussten Lebensstil und eine bewegungsfreundliche Lebenswelt ein. Ernährung, Sicherheit, aber auch Werte wie Fair Play und Integration, die das soziale Zusammenleben fördern, sind ihm wichtig. Der Bewegungs-Frosch soll auch weiterhin unermüdlich initiativ sein und Kindern, Pädagoginnen und Pädagogen in Kindergärten und Schulen, Sportvereinsmitgliedern sowie Eltern zeigen, was in Modellbewegungsstunden, bei Bewegungsfesten und in Kinder-Fit- Stunden von Sportvereinen möglich ist, begeistert und auch bewegt.

Zum Ausklang des Geburtstagsfestes fand am Nachmittag ein Workshop zum Thema „Yoga für Kinder“ für PädagogInnen und ÜbungsleiterInnen im ASKÖ Bewegungszentrum Klagenfurt statt.


Rückfragehinweis: Büro LH Kaiser
Redaktion: Michael Zeitlinger
Fotohinweis: LPD/fritz-press