News

LOKAL

Diakonie de La Tour überreichte Adventkranz

19.11.2014
LH Kaiser dankte für die gute Zusammenarbeit zwischen Land und Diakonie
Landeshauptmann Peter Kaiser und LHStv. Beate Prettner erhielten heute, Mittwoch, jeweils einen Adventkranz als Geschenk. Überreicht wurden sie vom Rektor der Diakonie de La Tour, Hubert Stotter, und Susanne Jelenik vom Diakonie Flüchtlingsdienst. Gefertigt wurde er von Menschen mit Behinderung im David-Zentrum in Waiern. LHStv.in Gaby Schaunig bekam ebenfalls einen Diakonie-Kranz. Wie die Vertreter der Diakonie sagten, sei der Kranz für sie „ein Symbol der Hoffnung“.

Der Landeshauptmann dankte herzlich für den Kranz und wies auf die gute Kooperation mit der Diakonie de La Tour hin. Gerade auch im Bereich der Flüchtlingsbetreuung sei die Diakonie ein wichtiger Partner, der sich durch Menschlichkeit und viel Know-how auszeichne. Das Land habe große Herausforderungen zu bewältigen und daher sei das Engagement der Diakonie besonders wichtig und wertvoll bei der Erfüllung humanitärer Aufgaben, sagte Kaiser.


Redaktion: Karl Brunner
Rückfragehinweis: Büros LH Kaiser/LHStv.in Prettner
Fotohinweis: Büro LH Kaiser