News

POLITIK

LR Köfer tief betroffen vom Tod von Herbert Schiller

20.11.2014
Sein Wirken und leidenschaftlich-visionärer Einsatz werden immer in ehrender Erinnerung bleiben
Landesrat Gerhard Köfer reagiert tief betroffen auf den Tod von Herbert Schiller. „Schiller war eine besondere politische Persönlichkeit, die stets das Verbindende vor das Trennende gestellt hat. Es ist überaus traurig, dass Schiller im Alter von nur 68 Jahren aus einem Leben voll Engagement und Schaffenskraft gerissen wurde“, hebt Köfer hervor und drückt der Familie Schillers sein tief empfundenes und aufrichtiges Mitgefühl aus. Für Köfer war Schiller ein Mensch mit Vorbildwirkung für viele kommende Politikergenerationen: „Sein Wirken und sein leidenschaftlich-visionärer Einsatz werden uns immer in ehrender Erinnerung bleiben.“


Rückfragehinweis: Büro LR Köfer
Redaktion: Gollob/Böhm