Presseaussendungen

POLITIK

Regierungssitzung 3 – Erste Ergebnisse der Proben aus Görtschitztal

02.12.2014
47 gezogene Proben brachten drei Betriebe mit massiven Grenzwertüberschreitungen – Sieben Betriebe liegen im Grenzwertbereich – Hinweise auf Schwarzhandel mit Blaukalk
Alle Berichte und alle Verdachtsmomente werden derzeit der Staatsanwaltschaft als dafür geeignete Körperschaft zur Verfügung gestellt“, berichtete Landeshauptmann Peter Kaiser zur „Prima Causa - HCB-Belastung im Görtschitztal“. Beschlossen habe man heute, Dienstag, in der Regierungssitzung auch die „Antireisswolfverordnung“, um sicher zu stellen, dass keine Informationen oder Akten mehr vernichtet werden können.

„Eine klare Verordnung soll garantieren, dass keine Akten mehr zerstört werden wie es in der letzten Regierungsperiode passiert ist, sondern dass eine Aufbewahrungspflicht besteht“, sagte Kaiser. Die Bevölkerung des Tales habe jedenfalls Anspruch auf Transparenz und Antworten auf alle ihrer Fragen. Der Landeshauptmann versicherte wiederum, dass die Gesundheit und das Sicherheitsgefühl der Menschen im Görtschitztal nach wie vor uneingeschränkt im Mittelpunkt stünden.

Agrarreferent LR Christian Benger stellte den Ablauf in seiner Chronologie dar. „Am 25. November ist die HCB-Grenzwertüberschreitung amtlich zur Kenntnis gebracht worden, am 26. November wurden Maßnahmen für Futter und Fleisch erarbeitet.“ Informationen seien schriftlich an Betroffene ergangen und der Landesrat sei auch vor Ort gewesen, um die Bauern zu informieren. Die Beprobung der Milch habe erste Priorität gehabt und würde auch schneller gehen, so Benger. „Von den 47 Proben, die am 28. November gezogen wurden gibt es derzeit 31 Ergebnisse, stündlich ist mit weiteren Ergebnissen zu rechnen“, berichtete der Agrarreferent. Festgestellt worden sei, dass es bei drei Betrieben massive Grenzwertüberschreitungen gebe (0,02 bis 0,029 Milligramm pro Kilogramm Milch) und bei sieben Betrieben die Werte im Grenzbereich liegen würden (0,01 bis 0,19). „Hier wird die Milch weiter entsorgt und beprobt“, betonte Benger. Für 21 Betriebe gebe es Entwarnung, die Beprobung der Futtermittel sei umgehend angeordnet worden und sei ebenfalls im Laufen.

Umweltreferent LR Rolf Holub berichtete, dass auf Grund der Kontermination noch andere Verursacher zu vermuten seien. „Bei mir sind Hinweise eingegangen, dass Blaukalk schwarz gehandelt worden sei.“ Auch Vertragungen seien möglich. Alle Informationen würden sofort an die Staatsanwaltschaft weitergegeben werden, damit kein Risiko mehr eingegangen werde. „Eine Berichterstattung im Görtschitztal wird es geben sobald die Endergebnisse da sind, aber es wird alles genauestens untersucht und Kärnten wird danach sauberer sein“


Rückfragehinweis: Büros LH Kaiser, LR Benger, LR Holub
Redaktion: Ulli Sternig

Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden auf unserer Website eigene und Cookies von Drittanbietern, um unser Angebot für Sie nutzerfreundlicher zu gestalten. Indem Sie auf "akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem Setzen von Cookies zu. In den Detail-Einstellungen und unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen zu den von uns eingesetzten Cookies. Die Auswahl Ihrer erteilten Zustimmung können Sie jederzeit ändern und widerrufen.

Notwendige Cookies: Diese Cookies sind für die Funktionalität dieser Website notwendig, da ohne diese eine fehlerfreie Darstellung und Bedienung nicht gewährleistet ist.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_l42cc_confirmed
_l42cc_statistics
_l42cc_marketing
_l42cc_preferences
www.ktn.gv.at Notwendig, um den Opt(in/out)-Status zu speichern 2 Jahre Cookie
cmssidprjakl www.ktn.gv.at Notwendig, um die Inhalte der Seite anzuzeigen Beenden der Browsersitzung Session
ns_agis_8080 gis.ktn.gv.at Notwendig zur Anzeige von Karten Beenden der Browsersitzung Cookie

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.

Präferenzen: Der Einsatz dieser Cookies ermöglicht uns die Informationen zu speichern, die Sie als Nutzer durch Ihr Surfverhalten definieren.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_RequestVerificationToken Zendesk Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten. Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt norwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis. Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien plaziert, die auf unseren Seiten erscheinen.

Nicht qualifizierte Cookies sind Cookies, die wir gerade versuchen zu klassifizieren, zusammen mit Anbietern von individuellen Cookies.

Statistiken: Diese Cookies (ggf. von Drittanbietern) ermöglichen uns die statistische Auswertung der Website mittels Speicherung anonymisierter Informationen.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_ga Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 2 Jahre HTTP
_gat Google Wird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken 1 Tag HTTP
_gid Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 1 Tag HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.

Marketing: Diese Cookies werden von Drittanbietern verwendet, um Ihnen (auch auf externen Webseiten) personalisierte Werbung anzuzeigen.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_RequestVerificationToken Zendesk Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.