News

LOKAL

HCB im Görtschitztal 12 - Informationsblatt bietet Antworten auf häufigste Fragen

03.12.2014
LHStv.in Prettner: Transparenz und Aufklärung sind das Gebot der Stunde
Zusätzlich zu allen neuen Erkenntnissen in Form von Messwerten etc. betreffend das HCB-Vorkommen im Görtschitztal steht ab sofort auch ein Informationsblatt mit Antworten auf die häufigsten Fragestellungen auf der Homepage des Landes Kärnten unter www.ktn.gv.at als Download zur Verfügung. Das teilt heute, Mittwoch, Gesundheitsreferentin LHStv.in Beate Prettner mit. „Das Informationsbedürfnis der Menschen aus der Region ist verständlicherweise groß und wir sind bemüht, die aufklärenden Vorgänge so transparent wie möglich zu gestalten und die Informationen im Fluss zu halten“, so Prettner.

Die zahlreichen Anrufe bei der sofort eingerichteten Hotline der Landessanitätsdirektion (050 536 15121) hätten gezeigt, dass es neben höchstpersönlichen Anliegen einige immer wiederkehrende Fragestellungen gibt. „Diese häufigsten Anfragen wurden kurz und anschaulich mit entsprechenden Antworten seitens der Landessanitätsdirektion zusammengefasst und werden laufend aktualisiert. Die tagesaktuelle Variante des Infoblattes ist jeweils auf der Homepage des Landes abrufbar“, so Prettner. Zudem werden die betroffenen Gemeinden direkt auf dieses Service aufmerksam gemacht und angehalten, die tagesaktuelle Variante des Informationsblattes auch als Ausdruck für jene Bürgerinnen und Bürger zur Verfügung zu stellen, die über keinen Internetzugang verfügen.


Rückfragehinweis: Büro LHStv.in Prettner
Redaktion: Schmied/Böhm