News

KULTUR

Kinderbuchpreis: Der Countdown läuft

04.12.2014
Jugendreferentin LHStv.in Prettner: Kinderbuchautoren können noch bis 17. Dezember 2014 ihre Werke einsenden
Im jährlichen Wechsel vergibt das Land Kärnten seit dem Jahr 1978 den Kinder- bzw. den Jugendbuchpreis. Für das Jahr 2015 wird Kärntens bestes Kinderbuch gesucht.

„Mit dem Wettbewerb wollen wir nicht nur Kärntner Autorinnen und Autoren die Chance auf Veröffentlichung ihres Buches geben. Mit dem Förderungspreis sollen sie auch motiviert werden, Geschichten für Jugendliche zu schreiben und diese einzureichen“, teilte heute, Donnerstag, Jugendreferentin LHStv.in Beate Prettner mit. Da Computer und Handys immer mehr an Bedeutung bei den Kindern gewinnen, sei es umso wichtiger, ihnen das Abenteuer Lesen sowie Geschichten und Bücher schmackhaft zumachen, so Prettner.

Jetzt läuft der Countdown. Bis 17. Dezember 2014 können Autoren ihr Kinderbuch für den Kärntner Förderungspreis für Kinderliteratur an das Amt der Kärntner Landesregierung, Landesjugendreferat, Mießtaler Straße 1, 9021 Klagenfurt am Wörthersee übermitteln. Der Kinderbuchpreis ist mit 2.000 Euro und der Herausgabe des Buches dotiert. Eine Fachjury wird dem Landesjugendreferat aus den Einsendungen die beste unveröffentlichte Arbeit zur Preisverleihung vorschlagen. Die letzte Gewinnerin des Kinderbuchpreises im Jahr 2013 war die Villacherin Kornelia Laurin mit dem Buch „Sebi will spielen“.


I N F O S zu den Teilnahmebedingungen und Ausschreibungsrichtlinien erteilt im Landesjugendreferat Inge Ibounig, E-Mail: inge.ibounig@ktn.gv.at bzw. sind sie auf www.jugend.ktn.gv.at. zu finden.


Rückfragehinweis: Büro LHStv.in Prettner
Redaktion: Schmied/Zeitlinger