News

LOKAL

Pflege- und Gesundheitsservice Kärnten wird ausgebaut

05.12.2014
LHStv.in Prettner: Kooperation mit Bezirkshauptmannschaften bietet Servicecharakter zu Pflege, Gesundheit, Jugend und Soziales im Sinne eines One-Stop-Shops
Heute, Freitag, fand in Feldkirchen im Zuge einer Bezirkshauptleute-Konferenz mit Sozialreferentin LHStv.in Beate Prettner der offizielle Startschuss für die Neuausrichtung des Pflege- und Gesundheitsservice (PGS) des Landes Kärnten statt. „Durch die Übernahme der Mitarbeiterinnen des PGS in den Landesdienst ab 1. Jänner 2015 bot sich auch die Möglichkeit, zusätzliche Synergien zu nutzen und diesem wichtigen Beratungsservice einen noch höheren Stellenwert einzuräumen, indem diese bei den Bezirkshauptmannschaften durch vernetzte Zusammenarbeit mit Sozial- und Jugendamt zu Beratungskompetenzzentren weiter entwickelt werden. Gemeinsames Ziel ist die Etablierung eines One-Stop-Shops für die Bevölkerung direkt vor Ort, wo Informationen rund um Pflege, Gesundheit, Jugend und Soziales aus einer Hand erhältlich sind“, so Prettner, die den Bezirkshauptleuten für die gute Zusammenarbeit und Kooperationsbereitschaft dankte.

Durch die Ansiedelung des PGS bei den Bezirkshauptmannschaften und die Vernetzung in der Zusammenarbeit mit eben diesen konnte ein Rundumberatungsservice geschaffen werden, das für die Bevölkerung zukünftig Behördenwege vereinfachen soll. „Durch die Leistungen der PGS-Mitarbeiterinnen können nicht nur Verwaltungsvereinfachungen erzielt werden, sondern erspart dieser ganzheitliche Ansatz vor allem auch den Pflegebedürftigen und deren Angehörigen das Aufsuchen verschiedenster Anlaufstellen, indem allumfassende Informationen und Beratungen an einer Stelle gebündelt angeboten werden“, betont Prettner.

Auch unter den Bezirkshauptleuten ist man sich sicher, dass durch die neu geschaffene Kooperation ein allumfassendes Beratungsservice für die Bevölkerung zu den Themen Pflege, Gesundheit, Jugend und Soziales geschaffen werden konnte.

(I N F O: unter www.pgs-ktn.at oder telefonisch in den Bezirken unter den Tel.-Nummern: Wolfsberg: 04352/54321, Völkermarkt: 04232/555 98 10, Klagenfurt: 0463/502 465, St. Veit: 04212/333 63, Feldkirchen: 04276/39 356, Villach: 04242/33 245, Spittal: 04762/367 12, Hermagor: 04282/20 285)


Rückfragehinweis: Büro LHStv.in Prettner
Redaktion: Schmied/Sternig