News

LOKAL

HCB im Görtschitztal 13 - Land warnt vor Verzehr von Lebensmitteln aus Region

05.12.2014
LH Kaiser aus Krisengipfel: Alles ist zu tun, um schnellstmöglich Sicherheit herzustellen
Nach der aktuellen Meldung über Lebensmittelprodukte in Friesach mit überhöhten HCB-Grenzwerten berief heute, Freitag, Landeshauptmann Peter Kaiser sofort eine Krisensitzung ein. Erstes Ergebnis des noch laufenden Gespräches: "Das Land Kärnten erneuert seine Warnung und ruft die Bevölkerung aus Sicherheitsgründen dazu auf, bis auf weiteres keinerlei Lebensmittel aus der Region zu konsumieren, bis nicht sämtliche Ergebnisse der amtlichen Probenziehung vorliegen und Entwarnung gegeben werden kann", so Kaiser. In seinem Auftrag werden alle vorhandenen Kräfte der Fachabteilungen gebündelt, um verstärkt Proben zu nehmen und Tests durchführen zu lassen.

An der von Kaiser einberufenen Krisensitzung nehmen neben Gesundheitsreferentin LHStv.in Beate Prettner und den Landesräten Rolf Holub (Umwelt) und Christian Benger (Landwirtschaft), Fachexperten aus den Abteilungen des Landes teil.


Rückfragehinweis: Büro LH Kaiser
Redaktion: Schäfermeier/Sternig