Presseaussendungen

LOKAL

HCB im Görtschitztal 22 - Experten berichten über das Vorangehen der Probenauswertungen

08.12.2014
„Wir arbeiten derzeit auf Hochtouren und haben auch am Wochenende Proben entnommen“.
Die Experten des Landes berichteten bei der Infoveranstaltung in Sachen HCB heute, Montag, über ihre Arbeit im Rahmen der Krisenkoordination des Landes Kärnten. „Die Milch in der HCB über dem Grenzwert nachgewiesen wird, muss entsorgt werden. Messungen finden alle zehn Tage statt, um gesicherte Informationen zu erhalten“, erklärte Holger Remer, Leiter der Unterabteilung Veterinärwesen. Das Fleisch von Tieren werde zudem untersucht.

Der Leiter der Agrarabteilung, Gerhard Hofer, berichtete, dass bis zum 17. November 70 amtliche Futtermittelproben gezogen wurden, vier Ergebnisse seien noch ausständig. In 15 Proben wurden erhöhte HCB-Werte festgestellt. Auf Basis des Futtermittelgesetzes wird das kontaminierte Futter entsorgt. Zudem wurden gemeinsam mit der Landwirtschaftskammer 18 Bodenproben entnommen. „Diese sind alle unbedenklich“, erklärte Hofer.

Günther Vogl von der Lebensmitteluntersuchungsanstalt erklärte, dass bisher 144 amtliche Proben von Lebensmitteln gezogen wurden, deren Ergebnisse weitestgehend ausstehen würden (98). „Das Trinkwasser kann unbedenklich getrunken werden. In Milch wurde bekanntlich HCB nachgewiesen, diese wird entsorgt.

Alfred Dutzler von der Lebensmittelinspektion betreibt derzeit Ursachenforschung, wie das HCB in Lebensmittel gelangt ist. Betroffen seien ausschließlich Biobauern. Die geografische Ausweitung habe vor allem mit dem Luftstrom zu tun. „Wir arbeiten derzeit auf Hochtouren und haben auch über das Wochenende Proben entnommen“, so Dutzler.

Laut Harald Tschabuschnig von der Umweltabteilung wurden von seinen Mitarbeitern Luftemissionen- und immissionen überprüft, die Ergebnisse sind deutlich unter den Grenzwerten. Zudem werden derzeit Fichtennadeln, Klärschlamm und Fische untersucht. „Die Untersuchungen beim Zementwerk W&P werden verstärkt weitergeführt“, so Tschabuschnig.

Landessanitätsdirektorin Elisabeth Oberleitner ist derzeit dabei alle Befunde zu sammeln und gemeinsam mit der Med-Uni Wien auszuwerten. „Die Warnung vor dem Verzehr von Lebensmitteln aus dem Görtschitztal bleibt aufrecht. Ab Donnerstag besteht für die Menschen die Möglichkeit ihr Blut untersuchen zu lassen, wenn diese es wünschen. Ebenso wichtig sind die eingeplanten Beratungsgespräche vor Ort. Genauere Informationen werden wir rechtzeitig bekannt geben“, erklärte Oberleitner.


Rückfragehinweis: Büro LH Kaiser
Redaktion: GAK

Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden auf unserer Website eigene und Cookies von Drittanbietern, um unser Angebot für Sie nutzerfreundlicher zu gestalten. Indem Sie auf "akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem Setzen von Cookies zu. In den Detail-Einstellungen und unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen zu den von uns eingesetzten Cookies. Die Auswahl Ihrer erteilten Zustimmung können Sie jederzeit ändern und widerrufen.

Notwendige Cookies: Diese Cookies sind für die Funktionalität dieser Website notwendig, da ohne diese eine fehlerfreie Darstellung und Bedienung nicht gewährleistet ist.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_l42cc_confirmed
_l42cc_statistics
_l42cc_marketing
_l42cc_preferences
www.ktn.gv.at Notwendig, um den Opt(in/out)-Status zu speichern 2 Jahre Cookie
cmssidprjakl www.ktn.gv.at Notwendig, um die Inhalte der Seite anzuzeigen Beenden der Browsersitzung Session
ns_agis_8080 gis.ktn.gv.at Notwendig zur Anzeige von Karten Beenden der Browsersitzung Cookie

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.

Präferenzen: Der Einsatz dieser Cookies ermöglicht uns die Informationen zu speichern, die Sie als Nutzer durch Ihr Surfverhalten definieren.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_RequestVerificationToken Zendesk Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten. Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt norwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis. Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien plaziert, die auf unseren Seiten erscheinen.

Nicht qualifizierte Cookies sind Cookies, die wir gerade versuchen zu klassifizieren, zusammen mit Anbietern von individuellen Cookies.

Statistiken: Diese Cookies (ggf. von Drittanbietern) ermöglichen uns die statistische Auswertung der Website mittels Speicherung anonymisierter Informationen.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_ga Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 2 Jahre HTTP
_gat Google Wird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken 1 Tag HTTP
_gid Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 1 Tag HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.

Marketing: Diese Cookies werden von Drittanbietern verwendet, um Ihnen (auch auf externen Webseiten) personalisierte Werbung anzuzeigen.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_RequestVerificationToken Zendesk Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.