News

LOKAL

Sicherungsmaßnahmen in Lieserschlucht abgeschlossen

10.12.2014
LR Köfer: Verkehrsfreigabe erfolgt am morgigen Donnerstag gegen 12.00 Uhr
Die Bauarbeiten in der Lieserschlucht können rascher abgeschlossen werden als geplant. Bereits morgen, Donnerstag, wird sie ab mittags wieder ungehindert für den Verkehr befahrbar sein. Das gab Straßenbaureferent LR Gerhard Köfer heute, Mittwoch, bekannt.

Im Zuge der aktuellen Baumaßnahme in der Lieserschlucht zwischen Spittal und Seeboden wurden erneut ca. 300.000 Euro in die Sicherung investiert. Die bestehenden Schutzzäune auf den Wandmauern wurden dem Stand der Technik angepasst, auf den unbewehrten Mauern wurden neue Zäune errichtet und eine bestehende, schadhafte Spritzbetonsicherung wurde saniert. Gleichzeitig wurde die Ertlwand gesichert. Nach einer sogenannten Übersteigung wurden in Summe 70 Anker gesetzt, um den Felsen abzusichern.

„Diese Arbeiten waren notwendig, um die Lieserschlucht nachhaltig zu sichern. Selbstverständlich erspart das nicht die jährlichen Überprüfungen, aber durch diese Arbeiten sollten die zukünftigen Schließzeiten der Lieserschlucht auf ein Minimum reduziert werden“, erklärte Köfer.


Rückfragehinweis: Büro LR Köfer
Redaktion: Gollob/Böhm