News

LOKAL

HCB im Görtschitztal 27: LHStv.in Prettner bei Beratungsgesprächen in Eberstein

12.12.2014
Persönliche und fachgerechte Beratung für Bevölkerung ist wichtige Informationsmaßnahme
Heute, Freitag, finden die von Gesundheitsreferentin LHStv.in Beate Prettner über die Landessanitätsdirektion Kärnten initiierten Beratungsgespräche betreffend HCB im Görtschitztal am Gemeindeamt in Eberstein statt.

Prettner war persönlich vor Ort, um sich ein Bild von den Beratungen zu machen und den Menschen Rede und Antwort zu stehen. „Das Wichtigste ist, dass wir mit fachgerechter und persönlicher Beratung den Menschen zu Seite stehen. Es geht um die Gesundheit der Betroffenen und transparente Aufklärungsarbeit“, betonte die Gesundheitsreferentin.

Mit dem derzeitigen Wissensstand sei es möglich, bereits einige Fragen zu beantworten, wobei sich derzeit alle involvierten Instanzen in einem permanenten Lernprozess befinden. „Beinahe stündlich erlangen wir neue Erkenntnisse, die wir der Bevölkerung transparent auf der eingerichteten Homepage (www.ktn.gv.at) zur Verfügung stellen. Wir sind um eine lückenlose Aufarbeitung der Vorfälle bemüht“, erklärte Prettner in den Gesprächen.

Wesentlich für die Informationsweitergabe sei jetzt auch das persönliche Gespräch mit den Menschen, was über die medizinischen Beratungen und die sofort nach Bekanntwerden der Umstände eingerichtete Info-Hotline (050 536 15121) gesichert sei. Zudem finden heute, Freitag, zwei Bürgerinformationsveranstaltungen vor Ort statt, wo sich neben Fachexperten auch die politischen Vertreter den Fragen der Bevölkerung stellen (17 Uhr – Gemeinschaftshaus Brückl; 19.30 Uhr: Werkskulturhaus Klein St. Paul).

Die medizinischen Beratungen vor Ort werden direkt von den Gemeinden organisiert, bzw. erfolgt auch über diese die Terminvergabe, um einen möglichst reibungslosen Ablauf garantieren zu können. Die Beratung heute, Freitag, in Eberstein findet von 9 bis 18 Uhr statt. Weitere Termine: am Samstag von 9 bis 14 Uhr in Brückl sowie am Mittwoch, dem 17.12. von 9 bis 18 Uhr in Hüttenberg. Um direkte telefonische Voranmeldung beim jeweiligen Gemeindeamt wird gebeten.


Rückfragehinweis: Büro LHStv.in Prettner
Redaktion: Schmied/Zeitlinger