News

LOKAL

Regierungssitzung 3 - Neues KWF-Programm unterstützt Investitionen

16.12.2014
LR Benger: Zinsen-Zuschuss soll Investitionen erleichtern – Investitionspaket umfasst rund 6,5 Mio. Euro
„Investitionen ermöglichen und die Finanzierung für Investitionen erleichtern – das ist das Ziel des neuen KWF-Programms, das heute, Dienstag, in der Regierung beschlossen wurde“, berichtete LR Christian Benger nach der Regierungssitzung. Demnach gewährt der Wirtschaftsförderungsfonds allen Betrieben bei investiven Maßnahmen zwischen 10.000 und 100.000 Euro, die mittels Fremdfinanzierung erfolgen, einen Zinszuschuss bis zu 7,5 Prozent.

Gefördert werden Projekte, die das Wachstumspotenzial eines Unternehmens festigen, die Wettbewerbsfähigkeit steigern oder Geschäftsfelder aufgebaut und Qualität gesichert wird. Schon im Oktober wurde ein Investitions-Paket geschnürt mit einer Gesamtsumme von rund 6,5 Mio. Euro, mit EU-Mitteln zusätzlich mit 11,45 Mio. Euro.

Dazu zählen der Investitionsscheck für Kleinstunternehmer mit einem Zuschuss von 20 Prozent bei 5.000 Euro Mindestinvestition, weiters die Winterbauoffensive für Unternehmen und Gemeinden mit 10.000 Euro Zuschuss bei einer Investition von mindestens 50.000 Euro.


Rückfragehinweis: Büro LR Benger
Redaktion: Robitsch/Brunner