News

LOKAL

Regierungssitzung 4 – Finanzierung für Genussland Kärnten 2015 beschlossen

16.12.2014
LR Benger: 560.000 Euro für Genussland Kärnten – Unterstützung durch Marketingaktivitäten für heimische Lebensmittelproduktion
„Das Genussland Kärnten ist eine Erfolgsgeschichte, strenge Normen und die laufende Zertifizierungen garantieren den Konsumenten die Qualität heimischer Lebensmittel. 72 Prozent der Konsumenten achten auf die Herkunft ihrer Lebensmittel und auf entsprechende Gütesiegel“, berichtete Agrarlandesrat Christian Benger heute, Dienstag, im Anschluss an die Sitzung der Kärntner Landesregierung.

Von ihr wurde die Finanzierung des Genussland Kärnten in Höhe von 560.000 Euro für das Jahr 2015 beschlossen. „Regionale Produkte haben mehrere Vorteile: Kurze Transportwege, geringe Umweltbelastung, Arbeit und Wertschöpfung in der Region, somit den Wirtschaftskreislauf vor Ort und Einkommenssicherung durch die Steigerung der heimischen Lebensmittelproduktion“, fasste Benger zusammen. Die Genussland-Produzenten selbst würden belegen, dass diese Marke für die Vermarktung ihrer Produkte einen Vorteil bringt. Für zahlreiche Betriebe schlagen sich die Aktivitäten mit einem Umsatzplus von bis zu 20 Prozent nieder.

„Das Genussland Kärnten wird auch eine wichtige Rolle in der Image-Reparatur für das Görtschitztal übernehmen müssen. Daran werden wir im neuen Jahr hart arbeiten müssen“, betonte Benger.


Rückfragehinweis: Büro LR Benger
Redaktion: Robitsch/Brunner