News

LOKAL

Bezirkshauptmannschaft Völkermarkt erstrahlt in neuem Kleid

26.02.2015
LHStv.in Schaunig: Die BH Völkermarkt ist moderne, kompetente Serviceeinrichtung – Dank an alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
Heute, Donnerstag, erfolgte die offizielle Bauübergabefeier Standortkonzentration Bezirkshauptmannschaft Völkermarkt. Die Verwaltungseinrichtung in dem unter Denkmalschutz stehenden Gebäude wurde im Auftrag der Kärntner Landesregierung in Zusammenarbeit mit der Landesimmobiliengesellschaft (LIG) und dem Architekten-Team Halm, Kaschnig und Wührer nach dem Bestbieterprinzip errichtet. 2,1 Millionen Euro wurden für den Zubau von Februar bis November 2014 aufgewendet.

Viele Ehrengäste waren zur offiziellen Feier gekommen, unter ihnen Finanzreferentin LHStv.in Gaby Schaunig, die Landesräte Christian Benger und Christian Ragger, Bgm. Valentin Blaschitz sowie Landesamtsdirektor Dieter Platzer.

Die bauliche Verbindung von alten und neuen Strukturen begeisterte auch Schaunig: „Die Bezirkshauptmannschaft ist eine wichtige und jetzt auch moderne Serviceeinrichtung im Bezirk und auch darüber hinaus. Der wirkliche Wert liegt aber im Inneren des Gebäudes. Es sind die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter die darin arbeiten. Sie sind die Visitenkarte des Landes“, sprach LHStv.in Schaunig stellvertretend Bezirkshauptmann Gert Klösch ihren Dank aus.

Wichtig bei der Umsetzung des Bauvorhabens waren für Schaunig drei Komponenten. „Die Bezirkshauptmannschaft ist jetzt auch in ihrer räumlichen Ausstattung zu einem kompetenten Bürgerservice geworden. Regionale Bauträger zur Belebung der heimischen Wirtschaft wurden mit dem Zubau betraut und das Bauvorhaben hat wesentlich zur Revitalisierung des Ortskernes beigetragen.“

Gesanglich umrahmt wurde die Eröffnung der neuen Bezirkshauptmannschaft mit zweisprachigen Liedern der MGV Scholle. Den geistlichen Segen sprach Pfarrer Josef Damej, der vor kurzem sein 40. Pfarrjubiläum feierte und auf den Ursprung des Gebäudes aufmerksam machte, das auf Klostermauern errichtet wurde.


Rückfragehinweis: Büro LHStv.in Schaunig
Redaktion: Kohlweis/kb