Presseaussendungen

LOKAL

Kärnten: Leitfaden zur Einschulung schulpflichtiger Flüchtlingskinder präsentiert

18.03.2015
Bildungsreferent LH Kaiser und Flüchtlingsbeauftragte Barbara Payer informierten bei Konferenz der Pflichtschulinspektoren über Vorgangsweise - Derzeit 235 schulpflichtige Flüchtlinge in Kärnten
Im Landesschulrat für Kärnten fand heute, Mittwoch, eine Konferenz der Pflichtschulinspektorinnen und Pflichtschulinspektoren statt. Bei ihr stellte Bildungsreferent Landeshauptmann Peter Kaiser gemeinsam mit der Flüchtlingsbeauftragten des Landes, Barbara Payer und dem amtsführenden Landesschulratspräsidenten, Rudolf Altersberger einen Leitfaden zur Einschulung schulpflichtiger Flüchtlingskinder vor.

„Es ist unsere humanitäre Verpflichtung, gerade den minderjährigen Flüchtlingen besonders zu helfen. Die Möglichkeit am Unterricht teilzunehmen, gibt ihnen nicht nur eine unverzichtbare Zukunftsperspektive sondern auch das Gefühl willkommen zu sein und die Chance sich mit anderen Kindern auszutauschen. Davon profitieren letztlich auch unsere eigenen Kinder. Der Leitfaden soll Quartiergebern, Schulleitungen und Gemeinden Hilfestellung zu allen Fragen rund um die Einschulung schulpflichtiger Flüchtlingskinder geben“, betonte der Landeshauptmann.

In Kärnten sind laut Payer, die den Leitfaden und die darin enthaltenen Regelungen vorstellte, derzeit 435 Flüchtlinge bis 18 Jahre untergebracht. 235 von ihnen, also Kinder und Jugendliche zwischen sechs und 15 Jahren, unterliegen der Schulpflicht. Gemäß dem Schulpflichtgesetz muss jede Kärntner Gemeinde ein Verzeichnis der in ihrem Gebiet wohnenden schulpflichtigen Kinder, die Schulpflichtmatrik, führen. Auch Kinder, die sich in Österreich nur vorübergehend aufhalten, sind zum Schulbesuch berechtigt. Im Falle der in Kärnten untergebrachten Flüchtlingsfamilien, hat der Quartiergeber umgehend mit der Gemeinde und der zuständigen Schule Kontakt aufzunehmen.

Alle personenbezogenen Daten der schulpflichtigen Flüchtlingskinder sind von der Gemeinde in die Schulmatrix aufzunehmen und an die jeweils zuständige Schulleitung der Sprengelpflichtschule zu übermitteln. Die Schulleiterin bzw. der Schulleiter ist verpflichtet, die Kinder in der Schule aufzunehmen und einer Klasse zuzuweisen. Die Schulaufsicht eruiert ihrerseits die schulorganisatorische Situation und hat festzustellen, ob bei den Kindern eine Traumatisierung vorliegt. Danach entscheidet sie, zu welchem Zeitpunkt der Schuleintritt möglich ist.


Rückfragehinweis: Büro LH Kaiser, Landesschulrat, Flüchtlingsreferat
Redaktion: Schäfermeier/ Zeitlinger
Fotohinweis: LPD/Eggenberger

Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden auf unserer Website eigene und Cookies von Drittanbietern, um unser Angebot für Sie nutzerfreundlicher zu gestalten. Indem Sie auf "akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem Setzen von Cookies zu. In den Detail-Einstellungen und unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen zu den von uns eingesetzten Cookies. Die Auswahl Ihrer erteilten Zustimmung können Sie jederzeit ändern und widerrufen.

Notwendige Cookies: Diese Cookies sind für die Funktionalität dieser Website notwendig, da ohne diese eine fehlerfreie Darstellung und Bedienung nicht gewährleistet ist.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_l42cc_confirmed
_l42cc_statistics
_l42cc_marketing
_l42cc_preferences
www.ktn.gv.at Notwendig, um den Opt(in/out)-Status zu speichern 2 Jahre Cookie
cmssidprjakl www.ktn.gv.at Notwendig, um die Inhalte der Seite anzuzeigen Beenden der Browsersitzung Session
ns_agis_8080 gis.ktn.gv.at Notwendig zur Anzeige von Karten Beenden der Browsersitzung Cookie

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.

Präferenzen: Der Einsatz dieser Cookies ermöglicht uns die Informationen zu speichern, die Sie als Nutzer durch Ihr Surfverhalten definieren.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_RequestVerificationToken Zendesk Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten. Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt norwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis. Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien plaziert, die auf unseren Seiten erscheinen.

Nicht qualifizierte Cookies sind Cookies, die wir gerade versuchen zu klassifizieren, zusammen mit Anbietern von individuellen Cookies.

Statistiken: Diese Cookies (ggf. von Drittanbietern) ermöglichen uns die statistische Auswertung der Website mittels Speicherung anonymisierter Informationen.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_ga Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 2 Jahre HTTP
_gat Google Wird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken 1 Tag HTTP
_gid Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 1 Tag HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.

Marketing: Diese Cookies werden von Drittanbietern verwendet, um Ihnen (auch auf externen Webseiten) personalisierte Werbung anzuzeigen.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_RequestVerificationToken Zendesk Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.