News

LOKAL

Eberndorf lädt wieder zum Josefimarkt

21.03.2015
LH Kaiser bei Traditionsveranstaltung – Der Josefimarkt präsentiert sich wieder als Besuchermagnet
Der traditionelle Josefimarkt geht heute, Samstag, und morgen über die Bühne. Tausende Menschen zieht es nach Eberndorf. Der Markt im Herzen des Jauntales erlebt seine 151. Auflage. Alt und Jung erfreuen sich an den vielen Angeboten und am besonderen Flair dieses Josefimarktes. Der Josefmarkt ist Krämermarkt, Vergnügungspark und Wirtschaftsmesse in einem und spielt für die Marktgemeinde Eberndorf eine große Rolle.

Unter den zahlreichen Besuchern waren auch Landeshauptmann Peter Kaiser: „Der Josefimarkt steht hier für das gemeinsame Erlebnis und für die Zusammengehörigkeit der Menschen. Handeln, tandeln, sich mit kulinarischen Köstlichkeiten verwöhnen lassen und dabei diskutieren und Spaß haben – am Josefimarkt kommen die Leut z´amm“. Zusammen mit Bürgermeister Gottfried Wedenig nahm der Landeshauptmann den Bieranstich vor und wünschte allen Beteiligten einen erfolgreichen und vergnüglichen Josefimarkt.

Unter den vielen Besuchern waren auch Landtagspräsident Josef Lobnig und LAbg. Franz Wieser sowie die Bürgermeister Stefan Visotschnig, Valentin Blaschitz, Hermann Srienz und Bezirkshauptmann Gert Klösch .
Neben den über 100 Fieranten aus dem ganzen Bundesgebiet, wartet Eberndorfs Geschäftswelt mit besonderen Aktionen auf. Samstags und sonntags bietet sich die Gelegenheit, sowohl am Krämermarkt zu feilschen als auch bei den heimischen Anbietern Qualitätsprodukte zu äußerst günstigen "Josefi-Preisen" zu kaufen. Ebenso werden die vielen Kauflustigen, die alljährlich aus allen Teilen des Landes, der Steiermark und dem benachbarten Slowenien kommen, mit einmaligen "Preiszuckerln" verwöhnt. Der "Josefimarkt" in Eberndorf wird bei vielen Kunden als das "Einkaufsparadies" tituliert, präsentiert er sich doch an zwei Wochenendtagen als gigantische Einkaufsbühne mit einer unglaublich breit gefächerten Warenpalette.

Früher war der "Josefimarkt" die Tauschzentrale für Bauern. Im Rahmen des Marktes präsentieren im Besonderen die heimischen Wirtschaftstreibenden ihre Angebotsvielfalt. Von Schuhen, Traktoren, Autos, Teppichen übers Geschirr bis zu Kleidungsstücken bieten am Marktplatz die Aussteller ihre Produkte an. Auch die heimischen Vereine sind stark vertreten. Beste Unterhaltung garantiert der Vergnügungspark vor der Kulisse des ehrwürdigen Stiftes. Der Eberndorfer "Josefimarkt" mit dem reichlichen Programm ist sicher einen Besuch wert.


Rückfragehinweis: Büro LH Kaiser
Redaktion: kb
Fotohinweis: LPD/fritzpress